Die Wohnung im Obergeschoss des Königsberger Kindergartengebäudes darf aus Brandschutzgründen nicht genutzt werden. Die Kindertagesstätte und das Familienzentrum reklamieren jedoch Nutzungsbedarf. Deshalb sind im Haushaltsplan fürs kommende Jahr 50 000 Euro für Planungskosten und im Investitionsprogramm 2019 insgesamt 500 000 Euro für die Sanierung des Gebäudes eingestellt. Dafür gibt es jedoch noch kein Gesamtkonzept. Dies teilte der Erste Beigeordnete Peter Kleiner (CDU) in der Königsberger Ortsbeiratssitzung mit. Auch Gemeindevorstandsmitglied Carina Jung (FW) wies darauf hin, dass die Kita dringend saniert werden müsse. Der Ortsbeirat empfiehlt zudem einstimmig, das der Betrieb der gemeindlichen Kita Königsberg nicht in die Trägerschaft des Dekanates Gießen übergehen soll.

Ausbau der Schönen Aussicht

Aus dem Haushaltsplan 2017 werden schon bereitgestellte 90 000 Euro für das Königsberger Feuerwehrfahrzeug (TSFW) nach 2018 übertragen. Das Land Hessen wird voraussichtlich zusätzlich 40 000 Euro für das Fahrgestell als Zuschuss geben. Ferner sind 12 000 Euro für den Schlauchanhänger eingestellt. 8000 Euro sind für die Ausstattung der Kindertagesstätte im Haushalt. Ortsbeirat Wolfgang Lenz (SPD) regte an, zu prüfen, ob die Mittel für das neue Spielhaus aufgestockt werden müssen.

Der Ausbau der Straße »Schöne Aussicht« soll im April 2018 beginnen. Das es sich um eine »innerörtliche Hauptverkehrsstraße« handelt, werden die Kosten zwischen Anliegern und Gemeinde 50:50 aufgeteilt. Für die reine Straßenerneuerung sind 550 000 Euro im Haushalt eingestellt. Von den für Gesamt-Biebertal vorgesehenen 100 000 Euro für das Sanieren von Asphaltwegen sollen auch die Straßen zu den Lindenhöfen, zum Hofgut Bubenrod und zum Wochenendgebiet ausgebessert werden.

Für die Mehrzweckhalle sind für die Sanierung der Fenster im Anbau 2000 und für eine neue Schließanlage ebenfalls 2000 Euro eingestellt. Der Ortsbeirat regte an, die oberen Dreiecksfelder der Fenster im Obergeschoss mit Schieferschindeln zu versehen. Die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan lehnte der Ortsbeirat bei Stimmengleichheit (eine Ja- und eine Nein-Stimme sowie einer Enthaltung) ab.

Für eine weitere Entwicklung des Ortsteils Königsberg regte das Gremium an, neue Bauplätze in der Verlängerung der Fichtenstraße zur ehemaligen Tierklinik auszuweisen. Ein Gesamtkonzept für Bauplätze in Biebertal soll entwickelt werden.

Erster Beigeordneter Kleiner teilte mit, das eines der Grundstücke neben der Mehrzweckhalle Königsberg verkauft wurde und für das zweite Grundstück eine Kaufoption bestehe. Der Gemeindevorstand hat sich mit dem Fußweg zur ehemaligen Tierklinik beschäftigt. Als sicherer Fußweg soll der Grasweg entlang der Bebauung am Mückentrauch für die Bewohner der »Tierklinik« genutzt werden. Die zu überquerende Landesstraße ist nach beiden Seiten gut einsehbar. Geprüft werden soll, ob eine Bushaltestelle vor der »Tierklinik« eingerichtet werden kann.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Baugrundstücke
  • Beigeordneter
  • CDU
  • Euro
  • Haushaltsplan
  • Kindertagesstätten
  • Planungskosten
  • Reklamationen
  • SPD
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.