Ein Paradebeispiel: Die Ortsdurchfahrt von Fellingshausen ist großzügig breit. Sowohl die Fahrbahn als auch die Trottoirs bieten reichlich Raum. Ergo duldet die Gemeinde das Gehweg-Parken. Das ist aber laut Straßenverkehrsordnung generell verboten - wenn es denn nicht ausdrücklich durch ein Schild erlaubt ist.	 (Foto: so)

Ein Paradebeispiel: Die Ortsdurchfahrt von Fellingshausen ist großzügig breit. Sowohl die Fahrbahn als auch die Trottoirs bieten reichlich Raum. Ergo duldet die Gemeinde das Gehweg-Parken. Das ist aber laut Straßenverkehrsordnung generell verboten - wenn es denn nicht ausdrücklich durch ein Schild erlaubt ist. (Foto: so)
Bild 1 von 1