21. Oktober 2018, 19:33 Uhr

Samstagabend

Fünfjähriger aus Butzbach stirbt bei Unfall auf der A 5

21. Oktober 2018, 19:33 Uhr
Die Unfallstelle auf der A5, rechts das Auto des Butzbachers. (Foto: Sajak)

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 5 in Höhe der Anschlussstelle Bad Nauheim ist am Samstagabend ein fünfjähriger Junge aus Butzbach gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Sonntagvormittag wurden zwei Geschwister des Jungen, sein Vater wie auch die Verursacherin des Unfalls im anderen Pkw leicht verletzt.

Die beiden Autos waren am Samstag gegen 21 Uhr in Fahrtrichtung Kassel unterwegs, als eine 43-Jährige aus Höchst im Odenwald den Wagen des 35-jährigen Familienvaters aus Butzbach touchierte. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen die rechte Leitplanke. Das Auto wurde dabei schwer beschädigt.

Im Wagen des Butzbachers saßen drei seiner Kinder. Der Fünfjährige starb noch an der Unfallstelle. Ein zweijähriges Mädchen, ihr vierjähriger Bruder und der Vater wurden leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Unfallverursacherin wurde ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Frage, warum die 43-Jährige mit ihrem Wagen gegen das Auto des 35-jährigen Butzbachers stieß, war bis Sonntag nicht zu beantworten. Jedoch besteht laut Polizei der Verdacht, dass die Frau unter Alkoholeinfluss gestanden habe. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Gutachter wurde mit der Ermittlung der Unfallursache beauftragt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Geschwister
  • Polizei
  • Verkehrsunfälle
  • Butzbach
  • Christoph Agel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.