23. Januar 2018, 21:08 Uhr

Führungswechsel beim MGV Burkhardsfelden

23. Januar 2018, 21:08 Uhr

In der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Burkhardsfelden in der Gaststätte Graf verwies der stellvertretende Vorsitzende Reinhold Götz auf die vielen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Man nahm am Jubiläum der Ettingshäuser Chöre ebenso teil wie am Kreisberatungssingen des Sängerkreises Gießen und bot die Lieder »Sternennacht« von Hermann Schulken sowie »Der Spielmann« von Arnold Kempkens dar.

80 Prozent Singstundenbesuch

Zu seinem Dämmerschoppen am 5. August konnte der Verein zahlreiche Besucher begrüßen. Mit insgesamt acht Liedern erfreute der Chor seine Gäste. Am 25. August war der Chor zum 125. Jubiläum nach Saasen eingeladen. Im September machte der Gesangverein einen Tagesausflug zur Feste Coburg und zur Wallfahrtskirche vierzehn Heiligen. Am 2. Advent gab der Chor ein weihnachtliches Konzert in der Kirche, dieses wurde vonseiten der Burkhardsfeldener sehr gut besucht. Mit Christa Mohr (Gesang), Katharina Döring (Gesang, Keyboard und Orgel), Klaus Größer (Gesang), Peter Friedrich (Gitarre), Michael Volk (Solo) und Reinhold Stein (Solo) wurden insgesamt 16 Lieder unter dem Dirigenten Klaus Größer vorgetragen.

Da der bisherige langjährige 1. Vorsitzende Edmund Weisbecker aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegte, wird der 2. Vorsitzende Reinhold Götz bis zur nächsten Wahl das Amt des 1. Vorsitzenden kommissarisch leiten. Erhard Gans übernimmt zusätzlich die Aufgaben des 2. Vorsitzenden. Zum Schluss bedankte sich Reinhold Götz bei den Sängern für den guten Singstundenbesuch, der in diesem Jahr bei über 80 Prozent lag. Sein Dank galt auch dem Dirigenten Klaus Größer für die gute Zusammenarbeit.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burkhardsfelden
  • Chöre
  • Führungswechsel
  • Jubiläen
  • Michael Volk
  • Peter Friedrich
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen