Kreis Gießen

Führung an der Ayers-Kaserne

Werner Reusch ist Experte für die Geschichte des ehemaligen Flugplatzes Kirch-Göns und die Ayers-Kaserne, die sich auf dem Areal des heutigen Magnaparks befindet. Nun bietet der Heimatforscher wieder eine Führung an. Treffpunkt ist am Sonntag, 16. Juni, um 10 Uhr an der ehemaligen Kirche (Niederkleener Straße).
23. Mai 2019, 22:33 Uhr
Patrick Dehnhardt

Werner Reusch ist Experte für die Geschichte des ehemaligen Flugplatzes Kirch-Göns und die Ayers-Kaserne, die sich auf dem Areal des heutigen Magnaparks befindet. Nun bietet der Heimatforscher wieder eine Führung an. Treffpunkt ist am Sonntag, 16. Juni, um 10 Uhr an der ehemaligen Kirche (Niederkleener Straße).

Reusch will dabei auf den Bau und die Nutzung des Flugplatzes eingehen sowie zeigen, wie einst Wache, Soldaten und die »Tausendjährige Eiche« standen. Zudem wird er die Sprengung von fünf Bunkern im März 1945 beschreiben. Die Teilnahme kostet 3 Euro. Info unter Tel. 0 64 47/63 37 oder werner.reusch@web.de .

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Fuehrung-an-der-Ayers-Kaserne;art457,593811

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung