15. Juni 2017, 16:11 Uhr

Freie Wähler wollen »Fernwald 2030«

15. Juni 2017, 16:11 Uhr

In zukunftsfähige Bahnen wollen die Freien Wähler (FW) die Gemeinde Fernwald lenken. Wie die FW in einer Pressemitteilung verkündete, soll ein kommunales Entwicklungskonzept erarbeiten werden, das die Themen demografischer Wandel und Wohnen, Soziales, Bildung, Verkehr, Wirtschaft und Finanzen, Energie und Umwelt sowie deren gegenseitige Einflussnahme im Blick hat.

»Kommunale Entwicklungskonzepte sind gerade in Gebieten im näheren Umfeld prosperierender Städte notwendig. Fernwald befindet sich sowohl im Übergang vom Verdichtungsraum der Stadt Gießen zum ländlichen Raum, als auch im Einfluss des Rhein-Main Gebietes«, erklärt Peter Holl, Beigeordneter im Gemeindevorstand Fernwald.

Ziel des Projektes sei es, einen Beitrag zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität in der Gemeinde zu leisten. Dabei sollen die Menschen im Mittelpunkt der Überlegungen stehen. »Aus diesem Grund möchten wir die Bürger zur aktiven Gestaltung ihrer Lebensräume motivieren«, sagt die Fraktionsvorsitzende Ulrike Bell-Rieper. Wo Wandel sei, entstünden neue Freiräume, die Menschen mit Kreativität und Umsetzungswillen füllen könnten, heißt es weiter. Bei der Frage nach der Entwicklung des Konzepts sowie der Einbindung der Fernwalder Bürger wollen sich die FW mit einer Arbeitsgruppe behelfen. Diese soll den Titel »Fernwald 2030« tragen. »Aufgabe der Arbeitsgruppe ist es, ein Gesamtentwicklungskonzept der Gemeinde zu erarbeiten, stetig zu prüfen und im Sinne der Gemeinde weiterzuentwickeln«, sagt Gemeindevertreterin Nadine Wendt.

Vorschlag nach Sommerferien

Die mögliche Arbeitsgruppe soll sich dann, ähnlich dem bereits vorhandenen Energiebeirat der Gemeinde, mit der Gesamtperspektive auseinandersetzen. Mitglieder können sowohl Vertreter der Gremien wie auch Bürger sein. Darüber hinaus sollen Fachinstitutionen und Fachfirmen zur Unterstützung hinzugezogen werden, auch hinsichtlich Zuschussmöglichkeiten seitens des Landes, des Bundes oder des Europäischen Parlaments.

Dieser Vorschlag soll in der Gemeindevertretung nach den Sommerferien vorgestellt werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Demographie
  • Freie Wähler
  • Soziale Einrichtungen
  • Umwelt
  • Wohnen
  • Wähler
  • Fernwald
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen