27. Juni 2019, 05:00 Uhr

Rettungsaktion

Feuerwehren retten Pferd aus Kattenbach in Krofdorf

Ein Pferd lag am Montagnachmittag hilflos im Krofdorfer Kattenbach. Zur Rettung eilten nicht nur Krofdorfer Feuerwehrleute. Auch ein Spezialfahrzeug aus Reiskirchen war im Einsatz.
27. Juni 2019, 05:00 Uhr

»Gott zur Ehr, den Nächsten zur Wehr« lautet der Leitspruch der Feuerwehren. Dass der Nächste nicht unbedingt ein Mensch sein muss, zeigten die Feuerwehren aus Wettenberg und Reiskirchen jetzt in einer außergewöhnlichen Rettungsaktion für ein verunglücktes Pferd.

Mit dem Stichwort »Unfall mit Großtier« wurde die Einsatzabteilung Krofdorf-Gleiberg am Montag gegen 18.10 Uhr in die Seestraße alarmiert. Zeitgleich wurde der landkreiseigene Rüstwagen in Bewegung gesetzt, der von der Feuerwehr Reiskirchen besetzt wird und mit Spezialequipment zur Großtierrettung beladen ist.

Einsatz dauert 45 Minuten

Vor Ort bot sich den Hilfskräften ein nicht alltägliches Bild. Ein ausgewachsenes Pferd lag auf seiner rechten Seite im Bett des Kattenbachs und war nicht in der Lage, selbstständig aufzustehen. Laut Aussagen von Ersthelfern lag das Tier bereits über eine Stunde in dieser Position und verlor zunehmend die Kräfte. Die ersten Feuerwehrleute sicherten das Tier und entfernten Astwerk für einen besseren Zugang. Zwischenzeitlich traf die Unterstützung der Spezialisten ein, und die Rettung mit professionellem Equipment erfolgte Hand in Hand.

Nach etwa 45 Minuten Einsatzdauer war das Tier aus seiner misslichen Lage befreit und konnte von einem ebenfalls hinzugezogenen Tierarzt begutachtet werden. Wenige Minuten später stand das Pferd bereits wieder auf den Beinen, es hatte sich offensichtlich nicht schwerer verletzt.

Im Einsatz waren rund 25 Kräfte mit acht Fahrzeugen der Feuerwehren aus Wettenberg und Reiskirchen. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehrleute
  • Krofdorf
  • Rettungsaktionen
  • Wettenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos