16. September 2019, 21:53 Uhr

Feuerwehren proben Ernstfall in Burkhardsfelden

16. September 2019, 21:53 Uhr
Atemschutzgeräteträger bei ihrem Einsatz in der Wiesenstraße. (Foto: rbe)

Wieder einmal probten Einsatzkräfte der Reiskirchener Feuerwehren den Ernstfall. Gegen 19.15 Uhr am Freitag ertönten die Pager und Sirenen der betroffenen Einheiten. Angenommene Lage war ein »Feuer mit Menschenleben in Gefahr im Bereich der Wiesenstraße in Burkhardsfelden«. Eine Person wurde über die Leiter gerettet, während weitere Personen, die sich noch im Gebäudeinneren befanden durch die Atemschutzgeräteträger der verschiedenen Einsatzabteilungen gerettet wurden. Der angenommene Brandherd wurde natürlich gelöscht.

An der Übung beteiligt waren die Löschgruppen aus Burkhardsfelden und Hattenrod, der Löschzug Reiskirchen, die Führungsstaffel Reiskirchen und die Löschgruppe aus Buseck-Oppenrod. Nach etwa einer Stunde war die Übung erfolgreich beendet. Großer Dank galt Patrick Bender für die Bereitstellung des Übungsobjektes.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burkhardsfelden
  • Feuerwehren
  • Reiskirchen
  • Ralf Bender
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.