06. März 2019, 10:00 Uhr

Amigos

Fernsehmoderator Kai Pflaume outet sich als Fan der Amigos

Bernd und Karl-Heinz Ulrich stellten sich in der ARD-Sendung »Wer weiß denn so was?« den Quizfragen von Kai Pflaume. Nur einer der beiden Amigos konnte gewinnen.
06. März 2019, 10:00 Uhr
Moderator Kai Pflaume (M.) und seine Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker (l.) und Elton (r.) freuen sich über den Besuch der Amigos Karl-Heinz (2.v.l.) und Bernd Ulrich (2.v.r.) in der Quizshow. (Foto: ARD/Morris Mac Matzen)

Amigos-Sänger Bernd Ulrich muss nicht lange nachdenken: »Wenn ich verliere, fahre ich mit der Bahn heim«, antwortet er auf die Frage von Moderator Kai Pflaume.

Zusammen mit seinem Bruder Karl-Heinz stellte er sich Montagabend in der ARD-Vorabendsendung »Wer weiß denn sowas?«. Bernd Ulrich lag zwar im Bruderduell lange vorn, am Ende jedoch siegte Karl-Heinz. Und gefrotzelt wurde viel.

 

Skurrile Fakten

Warum hat der ehemalige Arsenal-Profi Sanchez Watt in einem Sechstligaspiel die rote Karte gesehen? Gilt ein Stolperunfall mit zwei Promille bei einer Firmenfeier als Arbeitsunfall? Wie funktioniert ein Regensensor am Auto? Diese und weitere Wissensfragen musste das Sängerduo beantworten.

In der Vorabend-Show (Hier die Folge mit den Amigos in der Mediathek sehen) spielen zwei prominente Rate-Teams gegeneinander. Unterhaltsame Fragen beleuchten erstaunliche und skurrile Fakten aus verschiedenen Bereichen.

Die Teams werden von Komiker Bernhard Hoëcker und Entertainer Elton als Kapitäne angeführt, sie müssen aus drei vorgegebenen Antworten auswählen. Moderiert wird die Spielshow von Kai Pflaume.

Dabei können die Prominenten Geld für ihren jeweiligen Zuschauerblock gewinnen, denn zu Beginn der Show müssen sich die Zuschauer im Studio entscheiden, welche Mannschaft sie unterstützen. 69 entschieden sich für das Team von Karl-Heinz, 56 für das von Bernd Ulrich.

 

Denkwürdige Sendung

Der Moderator sprach von einer »denkwürdigen Sendung«, denn lange habe man darauf hingearbeitet, die beiden Villinger ins Studio zu bekommen. »Die haben ja nie Zeit, die sind so erfolgreich und immer unterwegs«, sagte Pflaume.

Über den Besuch nun freue er sich sehr, denn: »Ich bin ein großer Fan.« Der Showmaster setzte am Anfang auf Bernd Ulrich, der sei »ein Siegertyp«. Warum? Der Amigo zog den Ärmel seines T-Shirts hoch – und zeigte sein Bayern-München-Tattoo.

Die Teams beantworteten im Wechsel die Fragen aus insgesamt zwölf Kategorien. Dabei blieb die ein oder andere Stichelei nicht aus: »Ihr müsst Euch jetzt mal entscheiden«, rief Bernd dem gegnerischen Duo zu, als ihm deren Suche nach der richtigen Antwort zu lange dauerte.

Und als Pflaume glaubte, dass Bernd Ulrich zu skeptisch gucke, konterte der trocken: »Das ist nur die Anspannung«.

 

Amigos: Neues Album »Nächte aus Feuer« kommt im Juli

Wie lässt sich hartnäckiger Schmutz aus einem Standmixer entfernen? Karl-Heinz Ulrich wusste die Antwort: Mit Wasser und Eierschalen. Er fand diesen praktischen Tipp »total genial«, ob er zuhause jetzt die Reinigung der Küchengeräte übernimmt, hat er aber nicht verraten.

Blieb noch der herzliche Schlussapplaus und die Ankündigung eines neuen Albums für Juli: »Nächte aus Feuer« soll es heißen, verriet Pflaume.

Schlagworte in diesem Artikel

  • ARD-Sendungen
  • Ankündigungen
  • Arbeitsunfälle
  • Bernhard Hoëcker
  • Fans
  • Feuer
  • Humoristen und Komiker
  • Kai Pflaume
  • Kapitäne
  • Karl Heinz
  • Küchenmaschinen und Küchengeräte
  • Pflaumen
  • Rote Karten
  • Sanchez Watt
  • Showmaster
  • Hungen
  • Reinhard Südhoff
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.