07. September 2017, 20:52 Uhr

Farbenfroher Herbst in Gemeindeverwaltung

07. September 2017, 20:52 Uhr
Ausstellungseröffnung im Rathaus mit (v. l.) Raimund Hecker, Anna Dörr und Bürgermeister Lars Burkhard Steinz. (Foto: re)

Um dem tristen Herbstanfang entgegenzuwirken, kann man sich seit Dienstag farbenfrohe Acryl-Bilder in den Fluren der Gemeindeverwaltung anschauen. Dort stellen die Wetzlarer Künstlerin Anna Dörr und ihr aus Heuchelheim stammender »Alt-Geselle« Raimund Hecker gemeinsam 26 Werke aus. Davon stammen 15 Bilder von Hecker, der erst im Rentenalter mit dem Malen begonnen hat. Die weiteren elf Exponate sind von Anna Dörr, seiner »Meisterin«.

Nachdem sich die beiden anlässlich eines Reha-Aufenthaltes von Hecker in Nordhessen kennengelernt hatten, führte die Kunst die beiden auf einen gemeinsamen Weg. Hecker besuchte einen Kurs von Dörr, den sie in der Bilderrahmenfabrik in Gießen anbot. Danach bat er um Einzelunterricht, um sein Können stetig zu verbessern. Die Ausstellung in Heuchelheim ist schon das dritte gemeinsame Event.

Dörr, die im evangelischen Johannesstift in Gießen als Ergotherapeutin tätig ist, hat mit Hecker, der dort ehrenamtlich arbeitete, das Projekt »Museum auf Rädern« ins Leben gerufen. Die zwei Künstler haben quasi das Heimatmuseum Heuchelheim zu den Bewohnern des Stifts gebracht, um ihnen die Kunstwerke näherzubringen.

Die Ausstellung in der Gemeindeverwaltung wurde in Anwesenheit von Bürgermeister Lars Burkhard Steinz eröffnet. Die Exponate sind während der allgemeinen Öffnungszeiten bis 27. Oktober zu sehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Exponate
  • Herbst
  • Kommunalverwaltungen
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Lars Burkhard Steinz
  • Malerei
  • Heuchelheim
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen