Kreis Gießen

FSV Lumda unterstützt Grundschüler

Auch in diesem Schuljahr kann an der Grundschule Sonnenberg in Stangenrod eine Tischtennis-Arbeitsgemeinschaft, geleitet von Jan Müller (FSV Lumda), im Rahmen der Nachmittagsbetreuung angeboten werden. Die AG findet einmal wöchentlich in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr statt. Insgesamt können zwölf Kinder an der AG teilnehmen.
29. Oktober 2019, 21:31 Uhr
Redaktion

Auch in diesem Schuljahr kann an der Grundschule Sonnenberg in Stangenrod eine Tischtennis-Arbeitsgemeinschaft, geleitet von Jan Müller (FSV Lumda), im Rahmen der Nachmittagsbetreuung angeboten werden. Die AG findet einmal wöchentlich in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr statt. Insgesamt können zwölf Kinder an der AG teilnehmen.

Höhepunkt des Schuljahres sind vor allem die Minimeisterschaften im Dezember sowie das Schulturnier des Landkreises Gießen am Ende des Schuljahres. Der Hessische Tischtennisverband (HTTV) unterstützt die AG an der Grundschule Sonnenberg und kleidet die AG-Kinder mit eigenen T-Shirts ein. Zudem stellt der HTTV kostenlos Schläger und Bälle für die AG zur Verfügung. (Foto: pm)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-FSV-Lumda-unterstuetzt-Grundschueler;art457,640088

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung