Kreis Gießen

Erstes Süßerfest in Planung

Das abgelaufene Jahr war beim Obst- und Gartenbauverein Bellersheim von zahlreichen Aktivitäten geprägt, wie Vorsitzender Peter Bayer in der Jahreshauptversammlung berichtete, unter anderem der Teilnahme am Apfelwein-Wettbewerb des Kreises, bei dem Max Bühnen den ersten Platz und Karl-Heinz Weil den dritten Platz belegten. Außerdem unterstützen die Vereinsmitglieder das Apfelweinfest der Feuerwehr Bellersheim. Klaus-Dieter Schurtakow berichtete, dass der Vertikutierer den Mitgliedern wieder zur Verfügung steht. Am Bericht von Rechner Werner Fuchs gab es keine Beanstandungen.
30. März 2017, 19:51 Uhr
Horst Lember

Das abgelaufene Jahr war beim Obst- und Gartenbauverein Bellersheim von zahlreichen Aktivitäten geprägt, wie Vorsitzender Peter Bayer in der Jahreshauptversammlung berichtete, unter anderem der Teilnahme am Apfelwein-Wettbewerb des Kreises, bei dem Max Bühnen den ersten Platz und Karl-Heinz Weil den dritten Platz belegten. Außerdem unterstützen die Vereinsmitglieder das Apfelweinfest der Feuerwehr Bellersheim. Klaus-Dieter Schurtakow berichtete, dass der Vertikutierer den Mitgliedern wieder zur Verfügung steht. Am Bericht von Rechner Werner Fuchs gab es keine Beanstandungen.

Der 64 Mitglieder starke Verein wird wieder einen Schnittlehrgang durchführen und die Kelterei Müller in Butzbach-Ostheim besuchen. Martin Diehls Vorschlag, ein Süßerfest in Bellersheim durchzuführen, wurde von den Mitgliedern angenommen und soll bei Arthur Müller durchgeführt werden. Zahlreiche Helfer haben sich bereits für die Durchführung bereit erklärt. Zum Abschluss gab es einen Vortrag des stellvertretenden Vorsitzenden Wilfried Ruppel mit dem Titel »Eine Fahrt durch Namibia«.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Erstes-Suesserfest-in-Planung;art457,233569

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung