04. April 2019, 22:11 Uhr

Erschließung in Hausen-Ost beginnt

04. April 2019, 22:11 Uhr
Die Erschließungsarbeiten in Hausen-Ost haben begonnen. (Foto: rge)

Pohlheim (rge). Im Jahr 2007 wurde ein Aufstellungsbeschluss eine Baugebietes in Hausen-Ost vorgestellt. 2011 folgten erste Pläne für bis zu 70 neue Häuser, präsentiert vom damaligen Pohlheimer Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer. Zwölf Jahre später, genau seit März 2019, rollen nun die Bagger.

 

Zweiter Abschnitt 2020

 

Für die ersten zehn Bauplätze im nördlichen 1. Abschnitt des Bebauungsplan Nr. 15 »Hausen-Ost« wird die Infrastruktur mit Versorgungsleitungen und Kanal sowie Straßen geschaffen, informierte Bürgermeister Udo Schöffmann. Die Anbindung erfolgt hier über das benachbarte Gebiet »Hombiegel«. Im Sommer 2020 soll der zweite Bauabschnitt im südlichen Teil folgen, der dann über die Landesstraße mit Leitungen und einem Regenrückhaltebecken am Lückebach ver- und entsorgt wird.

An der bisherigen Kreuzung an der Landesstraße wird dann ein Kreisverkehr gebaut. Dieser soll nach heutigen Vorstellungen auch zur Entspannung der Verkehrssituation beitragen auf der Verbindung Lich-Gießen beitragen. Für all dies werden zurzeit die entsprechenden Genehmigungen über das beauftragte Planungsbüro eingeholt. Die Erschließung hatte sich dort immer wieder aufgrund langwieriger Verhandlungen mit Grundstücksbesitzern verzögert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bagger
  • Baugrundstücke
  • Bebauungspläne
  • Entspannung
  • Infrastruktur
  • Karl Heinz
  • Karl-Heinz Schäfer
  • Udo Schöffmann
  • Verhandlungen
  • Pohlheim
  • Roger Schmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos