26. Februar 2019, 22:17 Uhr

Erfolgsgeschichte soll weitergehen

26. Februar 2019, 22:17 Uhr
Ehrungen bei der Eintracht Hausen mit (v. l.) Volker Vonderheidt (Vize), Karlheinz Jost, Jörg Schwarz, Karl Will, Helmut Johanns, Karl-Heinz Dobler und Matthias Ohnmacht sowie Karl-Wilhelm Wüst (kl. Foto), der nach 22 Jahren den Vorstand verlässt. (Fotos: rge)

Von 85 Mitgliedern des Gesangvereins Eintracht Hausen sind 38 in den Chorreihen aktiv, berichtete Vorsitzender Matthias Ohnmacht nun auf der Jahreshauptversammlung.

Ohnmacht erinnerte an die Aktivitäten der Eintracht mit seinem Männerchor in der Chorgemeinschaft mit dem Frohsinn Garbenteich und dem gemischten Chor, beide unter Leitung von Dirigent Volker Purdak. Auftritte hatten die Sänger unter anderem beim 120-jährigen Liederblüte-Jubiläum, dem eigenen 24. Musikalischen Frühschoppen im Bürgerhaus, dem Bundeswertungssingen in Watzenborn-Steinberg, beim 90. Geburtstag des SV Garbenteich, dem 150-jährigen Germania-Jubiläum und dem Frohsinn-Konzertabend zum 170.

Ein besonderer Publikumserfolg war der erstmals in Hausen durch die Eintracht veranstaltete »Irische Abend«, der mehr Fans der grünen Insel als erwartet in das Bürgerhaus lockte. Eine Fortsetzung wird es am 12. Oktober geben, kündigte Ohnmacht an.

Bei den Vorstandswahlen wurden Ohnmacht als Vorsitzender, als sein Stellvertreter Volker Vonderheidt, als Rechner Detlev Mark, Schriftführerin Margit Schieferstein sowie als Beisitzer Sabine Briegel, Karlheinz Jost, Reinold Prescher, Wilfried Schneider und neu Katharina Mühlich gewählt. Nach 22 Jahren wurde Karl-Wilhelm Wüst in den Vorstandsruhestand verabschiedet. 18 Jahre lang war er als Rechner aktiv, die letzten vier Jahre als Beisitzer.

Für dieses Jahr plant die Eintracht die Teilnahme am Frohsinn-Eieressen (4. März), dem Bundeswertungssingen in Hüttenberg (6./7. April), Viktoria-Liederabend (27. April), dem Pfingst-Singen in Garbenteich (9. Juni), der Weihnachtsfeier (15. Dezember) und der Winterwanderung (27. Dezember). Der 25. Musikalische Frühschoppen findet am 7. April statt. Ein gemeinsames Konzert mit den Schwarzmeerkosaken gibt es am 9. November.

Für 60 Jahre aktive Sängertätigkeit wurde Karl-Heinz Dobler und für passive Mitgliedschaft Karl Will Dank ausgesprochen. Ohnmacht würdigte zudem den aktiven Sänger und Notenwart Karlheinz Jost sowie Helmut Johanns und Ortsvorsteher Jörg Schwarz für 40 Jahre Mitgliedschaft. In Abwesenheit wurden Eugen Horn und Siegried Löw für 60 Jahre und für 40 Jahre Vereinstreue Mischa Billek, Horst-Jürgen Briegel, Rainer Brücher, Dirk Großhaus, Peter Marsch und Dieter Wittmann gedankt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chorgemeinschaften
  • Computer
  • Dirigenten
  • Garbenteich
  • Karl Heinz
  • Kollaps
  • Mitglieder
  • Männerchöre
  • Sänger
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Pohlheim
  • Roger Schmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.