07. November 2018, 21:21 Uhr

Einige Gründungsmitglieder noch aktiv

07. November 2018, 21:21 Uhr
Ehrung der aktiven Gründungsmitglieder.

Seit über 40 Jahren wird im TV 1860 Lich Volleyball gespielt. Die Idee für eine Volleyballgruppe entstand in den 70er Jahren in einer »Turnstunde für Frauen«. Im Rahmen dieser Sportstunde wurde hin und wieder Volleyball gespielt. Einige Damen waren von diesem Spiel so begeistert, dass sie 1976 eine Frauen-Volleyballmannschaft gründeten.

Mit nur einem Volleyball, dafür aber mit umso mehr Begeisterung, wurde von nun an unter der Leitung von Irene Graf jede Woche trainiert. Einige Zeit später beschaffte der Vorstand weitere Bälle und organisierte mittwochs eine Trainingszeit im Licher Bürgerhaus. Zwei Jahre nach dem Kauf des ersten Volleyballs wurde beim TV 1860 offiziell eine Volleyballabteilung gegründet, die neben der bereits bestehenden Frauen- nun auch eine Herrenmannschaft vorzuweisen hatte. Die Abteilung wurde von Peter Busch geleitet. Detaillierte Informationen zur 40-jährigen Geschichte der Abteilung Volleyball können im Festbuch »150 Jahre TV 1860 Lich e.V.« nachgelesen werden.

Aktuell besteht die Abteilung Volleyball aus 69 Mitgliedern (28 Jugendliche, 41 Erwachsene). Die Frauen sind hierbei deutlich in der Überzahl (52 Frauen/17 Männer). Den Mitgliedern werden vier Trainingszeiten angeboten. Nach wie vor spielen die Damen mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr. Hier sind heute noch mehrere Gründungsmitglieder aktiv: Waltraud Röhm, Renate Schmidt, Gabi Dietl und Rosel Koch.

Seit Oktober 2012 wird wieder ein Jugendtraining angeboten. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wurden die Trainingszeiten verdoppelt. Jugendliche Einsteiger trainieren donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr, Fortgeschrittene von 19.30 bis 21 Uhr. Eine reine Herrenmannschaft existiert nicht mehr, sie löste sich 2006 auf. Männer und Frauen im erwachsenen Alter spielen seit 2013 in einer Mixed-Mannschaft zusammen. Diese Gruppe trifft sich donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr. Alle Trainingseinheiten finden in der Sporthalle der Bereitschaftspolizei statt. Trainer und Ansprechpartner für die Jugend ist Leonard Baums. Ansprechpartnerin für die Erwachsenen ist Abteilungsleiterin Stefanie Bohlscheid-Thomas. Alle Mannschaften sind reine Freizeitmannschaften und messen ihre Stärke hin und wieder bei einem Freundschaftsspiel oder bei einem Turnier. Darüber hinaus nehmen einige Jugendliche im Schwimmbadverein Gießen an Wettkampfspielen teil. Alle vier Mannschaften freuen sich über jeden Neuzugang. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Damen
  • Peter Busch
  • Renate Schmidt
  • TV Lich
  • Volleyball
  • Volleyballabteilungen
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos