09. September 2019, 22:08 Uhr

Ein neues Wohnaus für gefiederte Gäste

09. September 2019, 22:08 Uhr
Das Schwalbenhaus ist bezugsfertig.

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) der NABU-Ortsgruppen Lollar (Ruttershausen, Odenhausen, Salzböden und der Kernstadt Lollar) hat kürzlich in einem gemeinsamen Projekt mit der Unterstützung der Jagdgenossenschaft Odenhausen/Ruttershausen, Helmut Schrott und der Stadt Lollar ein Schwalbenhaus in Odenhausen errichtet. Matthias Fischer, der Eigentümer des Grundstückes, war vor etwa zwei Jahren an die NABU-AG mit der Frage herangetreten, ob es sinnvoll und möglich sei, auf diesem Areal eine solche Behausung aufzustellen. Nach Prüfung des Standortes und Klärung der Finanzierung konnte das Schwalbenhaus, das mit 30 Nestern ausgestattet ist, bei der Firma Wegener in Wettenberg bestellt werden. Die Stadt Lollar unterstützte das Projekt, indem der Bauhof das Fundament errichtete und den Mast setzte. Bei einer Einweihungsfeier trafen sich am Samstag Vertreter der genannten Beteiligten, um das Schwalbenhaus der Öffentlichkeit vorzustellen. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.