28. September 2017, 19:47 Uhr

Ein besonderes Buch

28. September 2017, 19:47 Uhr
Die Jubiläumskonfirmanden vor der Villinger Kirche. (Fotos: tr)

Es war wiederum ein Festgottesdienst der ganz besonderen Sorte, als sich am vergangenen Sonntag in der Villinger Kirche die Jubiläumskonfirmanden 60 Jahre nach ihrer Einsegnung trafen. Feierlich eröffnet wurde das Jubiläum vom Chor des Gesangvereins Eintracht Villingen unter der Leitung von Christian Heimbuch. Für die Predigt hatte Pfarrer Hartmut Lemp eine Kostbarkeit mitgebracht: Das Luthers Original-Werk von 1563, welches ihm für diesen Tag zur Verfügung gestellt worden war.

In seiner Predigt stellte er die Grundpfeiler reformierten Glaubens in den Vordergrund und fragte die Jubilare: Was hat euch in den vergangenen 60 Jahren getragen und was wird uns in den nächsten 500 Jahren tragen? Was geben wir an die nächsten Generationen weiter an tragfähigem Fundament?

Die Jubilare der Villinger Gemeinde sind Karin Konrad geb. Strack, Heidi Nanz geb. Goll, Gerta Gräf geb. Ester, Hans-Joachim Böcher, Erich Strack, Werner Ester und Adelheid Becker geb. Steinbach. Letzte war eine katholische Klassenkameradin der Konfirmanden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Predigten
  • Hungen
  • Horst Lember
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.