04. März 2019, 21:33 Uhr

Eigenkompositionen und mehr mit »NY Experience«

04. März 2019, 21:33 Uhr
Die dreiköpfige Formation »NY Experience« mit Peter Zirk, Fred Neeb und Dominik Kraus (v. l.). (Foto: ws)

Biebertal (ws). »Musik von Hand gemacht« war das Motto der dreiköpfigen Formation »NY Experience« mit dem Profimusiker Dominik Kraus sowie Peter Zirk und Fred Neeb, die nun im Gästehaus »Am Kirchlein« in Krumbach spielte. Die Klänge der drei Akustikgitarren erfüllten das Haus.

Die Gruppe präsentierte einige Songs von Neal Young, aber auch von Winwood, Bob Dylan, America, den Eagles bis hin zu Marius Müller-Westernhagen. Auch die Eigenkompositionen von Fred Neeb fanden großen Beifall beim Publikum. Zu Beginn erklangen »Hey Hey My My« und »Can’t find my way home«. Glanzvoll war auch die Eigenkomposition »Auf dem Weg« von Fred Neeb. Mit »Geiler ist schon« von Westernhagen und »Like a Rolling Stone« von Bob Dylon klang der erste Konzertpart aus.

Auch im zweiten Teil wurden musikalische Perlen der letzten Jahrzehnte mit großer Spielfreude und Leidenschaft musikalisch in Szene gesetzt: »Take it easy«, »Riverside« und »Into the great wide open« erklängen. Nach dem letzten Song »Im Kreis« (komponiert von Fred Neeb) kamen die drei Musiker, die ein brillantes und zu Herzen gehendes Konzert boten, um eine Zugabe nicht herum. Zu »Eine Stadt, ein Land, ein Kind« (Fred Neeb) und »Ohio« griffen die Musiker noch einmal kräftig in die Saiten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bob Dylan
  • Marius Müller-Westernhagen
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos