16. Mai 2018, 21:53 Uhr

Eheleute Naumann feiern Diamanthochzeit

16. Mai 2018, 21:53 Uhr
Hildegunde (geb. Scholz) und Horst Naumann. (Foto: vk)

Langgöns (vk). Am heutigen Donnerstag feiern die Eheleute Hildegunde (geb. Scholz) und Horst Naumann im Langgönser Ortsteil Espa das Fest der Diamantenen Hochzeit. Das Paar stammt aus dem Butzbacher Stadtteil Nieder-Weisel, wo sowohl die 82-jährige Jubilarin als auch der 84-jährige Jubilar die Volksschule besuchten.

Hildegunde besuchte später das Butzbacher Gymnasium und erlernte bei der Sparkasse Butzbach den Beruf der Bankkauffrau, den sie 35 Jahre lang ausübte, ehe sie 1996 in Pension ging. Ihr großes Hobby war und ist der Sport sowie der herrliche Garten am 1978 in Espa erbauten Haus. Hildegunde Naumann leitete 32 Jahre die Frauengymnastik-Gruppe in Espa und war zudem 24 Jahre im Kirchenvorstand tätig. Horst Naumann ging nach der Volksschule bei der Firma Tröster in die Lehre als Industriekaufmann und übte diesen Beruf bis 1989 aus. Sein Hobby war und ist die Musik. Er gehörte dem Musikverein Nieder-Weisel an sowie der Feuerwehrkapelle Butzbach und spielte auch bei verschiedenen Tanzkapellen in Bad Vilbel und Friedberg. Das Paar lernte sich 1952 beim Winterball des Musikvereins Nieder-Weisel kennen und heiratete 1958 in der evangelischen Kirche in Nieder-Weisel, wo Pfarrer Bremmer das Paar traute. Aus der Ehe gingen die Kinder Elke und Jörg hervor. Zur Diamanthochzeit gratulieren auch die drei Enkel Mario, Kurt und Joschka. Die Feier wird im eigenen Haus im Kreise der Familie ausgerichtet. Dabei wird Pfarrerin Birgit Müller eine Andacht halten und an den besonderen Tag vor 60 Jahren erinnern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bankkauffrauen und Bankkaufmänner
  • Evangelische Kirche
  • Hobby
  • Hochzeiten
  • Musikvereine
  • Volksschulen
  • Volkmar Köhler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.