21. August 2019, 21:53 Uhr

Diamantene Hochzeit in Großen-Linden

21. August 2019, 21:53 Uhr
Gertrud und Hermann Bönisch blicken auf sechzig gemeinsame Ehejahre. (Foto: con)

Gertrud geb. Denk und Hermann Bönisch feiern heute ihre diamantene Hochzeit: Vor 60 Jahren, am 22. August 1959 gaben sie sich das Jawort. Geboren wurden beide Jubilare im Sudetenland: Gertrud am 5. März 1939 im Stift Tepl, Hermann am 18. Mai 1938 auf dem elterlichen Großbauernhof in Heidenpiltsch im Kreis Bärn. Ihre Familien wurden 1946 aus der Heimat vertrieben; sie fanden schließlich in Hochelheim und Großen-Linden eine neue Heimat.

Ein erstes Treffen im Bus

Erstmals gesehen hatte sich das Paar auf dem Weg zu einer landwirtschaftlichen Leistungsschau in Friedberg: Sie saßen gemeinsam im Bus - Gertrud in Tracht und Hermann mit der Kapelle »Edelweiß« - und nahmen getrennt voneinander am dortigen Umzug teil. »Ich habe mich da aber noch nicht getraut, sie anzusprechen«, erzählt Hermann lächelnd. Einige Zeit später trafen sie sich zufällig nachts auf dem Nachhauseweg zwischen Rechtenbach und Hochelheim. »Da kamen wir ins Gespräch und so fing das dann an«, berichtet das Paar. Zwei Jahre später läuteten die Hochzeitsglocken. Gemeinsam zog das Paar nach Großen-Linden. Dort bauten die Bönischs 1970 im Mahrweg ihr eigenes Haus. Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor. Das nunmehr fünfte Enkelkind wird am kommenden Samstag in der Christkönig-Kirche in Großen-Linden getauft: Sohn Hans reist eigens aus Brasilien an und wird als Pfarrer die Zeremonie ausführen. Im Anschluss findet der Dankgottesdienst zum Hochzeitsjubiläum statt.

Hermann Bönisch ist besonders für seine Mitwirkung in der Blaskapelle »Edelweiß« bekannt: Sein Vater Otto gründete das Orchester 1948, Hermann selbst spielte hier ununterbrochen über 50 Jahre mit - von 1957 bis 2013.

Hat das Paar ein Geheimnis für seine lange und glückliche Ehe? »Man muss zu- und auch abtun können - wenn man sich streitet, muss man danach immer wieder auf einen gemeinsamen Nenner kommen«, meint Hermann. Und seine Frau fügt hinzu: »Es bringt doch nichts, wenn man sich einmal streitet und dann gleich auseinander läuft«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diamantene Hochzeit
  • Heimat
  • Hochzeiten
  • Sudetenland
  • Linden
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen