24. Juli 2018, 21:17 Uhr

Kein Lächeln für Raser

Dialog-Display in Steinheim soll Autofahrer bremsen

24. Juli 2018, 21:17 Uhr

Ein sogenanntes Dialog-Display zeigt zukünftig allen Autofahrern in der Bürgerhausstraße in Steinheim an, ob sie sich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern halten. Ein lächelndes grünes Smiley-Symbol signalisiert dabei den Autofahrern, dass sie mit angemessenem Tempo ortseinwärts unterwegs sind. Bei Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit wird hingegen ein trauriges rotes Gesicht eingeblendet. Die Autofahrer bekommen somit eine direkte Rückmeldung zu ihrem Verhalten und werden an die Einhaltung der Geschwindigkeitsregeln erinnert. »Die Displays sind ein Baustein, um die Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer und Fußgänger in der Stadt Hungen zu erhöhen«, erklärte Bürgermeister Rainer Wengorsch bei Inbetriebnahme.

Anregung aus der Bevölkerung

Das Display leuchtet auf Höhe der Bürgerhausstraße 4. Dort überqueren viele Schulkinder die Straße, um zur Bushaltestelle vor dem Bürgerhaus zu kommen. Die Stadt Hungen reagiert mit der Anbringung auf Hinweise aus der Bevölkerung, dass in der Ortseinfahrt aus Richtung Unter-Widdersheim oft zu schnell gefahren wird.

Langzeitstudien zeigen, dass Autofahrer Dialog-Displays wahrnehmen und ihre Geschwindigkeit reduzieren. Zugleich erhöht sich das Sicherheitsempfinden von Fußgängern und Radfahrern. In den letzten Jahren hatte die Stadt Hungen bereits drei Displays gekauft, die in der Kernstadt, in Nonnenroth und Obbornhofen angebracht wurden. Das neue Display hat die Stadt im Rahmen der landesweiten Aktion »Ein Ja für die Verkehrssicherheit« des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, des ADAC-Hessen-Thüringen sowie der Landesverkehrswacht Hessen zugelost bekommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Displays
  • Fußgänger
  • Raser
  • Verkehrssicherheit
  • Hungen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.