08. Juli 2017, 09:55 Uhr

Ferienspiele

Der getanzte Obstsalat

Wie singt und tanzt man eine Ananas? Dies und viel mehr erfuhren die Kinder bei den Ferienspielen in Albach.
08. Juli 2017, 09:55 Uhr
denhardt_pad
Von Patrick Dehnhardt
Andreas Jung tanzt die einzelnen Obstbestandteile vor, die Kinder machen es nach.

Zunächst klingt es merkwürdig und sieht auch komisch aus: Ein Kind ruft »Ananas, Ananas, Ananas«, das andere »Banane, Banane, Banane«, wieder ein anderes »Erdbeere, Erdbeere, Erdbeere«. Dazu machen sie große Bewegungen und Tanzfiguren. Das ganze ist eine Übung, die sich Andreas Jung ausgedacht hat. Im Bürgerhaus Albach will er den Kindern helfen, ihre eigene Stimme zu entdecken.

Das Angebot heißt zwar Instrumentenkreisel. Aber selbst wenn man gerade keine Geige, Gitarre oder Orgel zur Hand hat, hat man immer etwas dabei, womit man Musik machen kann: die eigene Stimme. Und die benutzen die Kinder am Donnerstag sehr gerne und lautstark. Aber auch andere Instrumente konnte man ausprobieren: Ein Keyboard stand bereit, auf dem die Jungen und Mädchen die ersten kleinen Melodien spielen konnten. Dass ist gar nicht so leicht. Auch bis das Spielen auf der Gitarre gut klingt, braucht es viel Übung. »Lasst euch nicht entmutigen, wenn es nicht gleich klappt«, sagt einer der Betreuer.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos