29. August 2019, 22:26 Uhr

Närrisches am 1. September

»Der Zug kommt«: Karnevalisten startklar

29. August 2019, 22:26 Uhr
Bereit für den Jubiläumsumzug: das Prinzenpaar Lucas I. und Evelyn I. mit Zugmarschall Wilfried Groh in der Zugwerkstatt.

Mitten im Rekordsommer 2019 stecken Laubachs Karnevalisten in den Vorbereitungen zum Umzug. Gemeint ist aber nicht der alljährliche närrische Lindwurm zur Fassenacht, sondern der sommerliche Jubiläumsumzug am kommenden Sonntag, 1. September. Anknüpfend an den Erfolg beim 100-jährigen Jubiläum starten die Karnevalisten im 111. Jubiläumsjahr einen neuen Anlauf.

Verkleidungen sind gern gesehen

Um 14.11 Uhr geht’s im Gewerbegebiet los. Der Umzug schlängelt sich den bekannten Weg bis zum Elancourtplatz, von dort durch die Innenstadt und zweigt von der Stiftstraße hinter den Schlosspark ab. Am Schlossparkkiosk erfolgt die Zugauflösung mit sommerlicher »After-Zug-Party«, bei der für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt ist. Sommerliche Kostüme und Verkleidungen sind erwünscht und gern gesehen. Es werden drei Kapellen im Umzug mitlaufen, außerdem etliche Motivwagen und Fußgruppen - Eintritt frei.

Wegen des Spektakels muss der laufende Verkehr entsprechend des Zugverlaufes angehalten werden. Deshalb ist mit Behinderungen und Verspätungen auf den Buslinien ALT-74, 372, 363 und Vogelsberger Vulkan-Express VB-92 zu rechnen.

Weitere Termine der Laubacher Karnevalisten sind ein großer Showtanzabend für Damen- und Herrengruppen am 25. Oktober in der Sport- und Kulturhalle, die Ausrichtung des städtischen Seniorennachmittages am 26. Oktober und die Eröffnung der 112. Kampagne am Abend des 16. November auf dem Laubacher Marktplatz. Motto »Närrische Kreuzfahrt«. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erfolge
  • Jubiläen
  • Sommer (Jahreszeit)
  • Laubach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos