17. November 2017, 20:53 Uhr

Der Leuchtturmwärter

17. November 2017, 20:53 Uhr

In einem Festgottesdienst der Freien evangelischen Gemeinde Frankenbach wurde Raphael Vach als neuer Pastor ins Amt eingeführt. Die Predigt zur Einführung von Pastor Vach hielt Bundessekretär Burkhard Theis. Er brachte als Anschauungsmaterial einen Leuchtturm als ein Zeichen der Orientierung mit. »Gemeinde kann für ihre Umgebung ein Leuchtturm sein, wenn sie beständig in der Lehre, der Gemeinschaft und im Gebet bleibt. Das ist die Energie, die den Turm zum Leuchten bringt. Ein Pastor sollte ein guter Leuchtturmwärter sein«, so der Bundessekretär.

Grußworte sprachen Pfarrer Günter Schäfer für die evangelische Kirchengemeinde: »Ich hoffe, Sie schlagen hier gute Wurzeln, damit wir miteinander Gemeinde bauen dürfen«. Für die Frankenbacher hieß Ortsvorsteher Klaus Bloch den neuen Pastor willkommen. Markus Müller sprach ein Grußwort für die Baptistengemeinde in Erda und für den Mittelhessenkreis der FeG sprach Jörg Müller. Raphael Vach stellte sich in seiner neuen Wirkungsstätte vor. Geboren 1981, hat er die meiste Zeit seines Lebens in Mittelhessen verbracht. Er studierte an der Theologischen Hochschule Ewersbach, an der Uni Dortmund und in Südafrika. Er war 2010/11 Jugendreferent in Duisburg und Pastor in Neukirchen-Vluyn von bis 2017. Mit nach Frankenbach kommen seine Ehefrau Cornelia, sie ist Grundschullehrerin und seit 10 Jahren Ehefrau und Mutter von Jeremias (3 Jahre) und Johanna (2 Monate). »Wir sind gespannt auf Frankenbach und freuen uns darauf, hier viele Menschen näher kennenzulernen«, so Cornelia und Raphael Vach »Wir blicken voller Vorfreude auf den gemeinsamen Weg, der vor uns liegt«. Beate Maurer von der Gemeindeleitung erfreute die Familie mit Willkommensgeschenken. (Foto: mo)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Gebete
  • Jörg Müller
  • Lampen
  • Leuchttürme
  • Pfarrer und Pastoren
  • Predigten
  • Biebertal
  • Klaus Moos
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.