05. September 2017, 19:38 Uhr

Daubringer Frauengruppe spendet 5000 Euro

05. September 2017, 19:38 Uhr
Scheckübergabe: (v. l.) Marianne Schreiner, Dr. Ute Greifenstein, Pfarrer Traugott Stein.

Der Sponsorenlauf der evangelischen Kirchengemeinde Daubringen anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Frauengruppe »Si-ba-red« Mitte Juni und zusätzliche private Spendengelder ergeben in der Summe 5000 Euro. Diesen Betrag überreichte die Sprecherin der Frauengruppe, Marianne Schreiner, im Rahmen des Daubringer Dorffestes symbolisch an Dr. Ute Greifenstein vom gemeinsamen Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau sowie der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (Frankfurt/M.). Greifenstein ist dort Referentin für »Brot für die Welt« und die Diakonie-Katastrophenhilfe. Das Geld ist regional bestimmt für den Südsudan und inhaltlich für die Katastrophenhilfe. Bedingt durch Bürgerkrieg und Hungersnot gibt es in dem afrikanischen Land rund 1,5 Millionen Binnenflüchtlinge. (Foto: vh)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brot
  • Bürgerkriege
  • Daubringen
  • Diakonie Katastrophenhilfe
  • Dorffeste
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Frauengruppen
  • Hungersnöte
  • Kirchengemeinden
  • Ökumene
  • Staufenberg
  • Volker Heller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos