23. Dezember 2016, 18:52 Uhr

Überfall auf Tankstelle in Flensungen

Busecker Einbrecher gesteht zweiten Raubzug

Der am frühen Montagmorgen nach dem Einbruch in eine Firma in Großen-Buseck festgenommene 18-Jährige hat nach Überzeugung der Polizei in Gießen offensichtlich noch mehr auf dem Kerbholz. Und er ist geständig.
23. Dezember 2016, 18:52 Uhr
PM
Oktober in Flensungen an der B 49 hinter Grünberg eine Tankstelle überfallen und dabei 400 Euro erbeutet zu haben. Der junge Mann stamme aus dem Kreis Gießen, hieß es im Polizeibericht vom gestrigen Freitag. Wie kam’s? Bei seiner Festnahme in Buseck waren Gegenstände gefunden worden, die den Ermittlern nicht unbekannt waren. Darunter eine Schreckschusswaffe, die die Beamten dem Raubüberfall auf die Aral-Tankstelle in Flensungen zuordnen konnten. Konfrontiert mit den Beweisstücken, gab der Beschuldigte schließlich den Raubüberfall auf die »Tanke« zu.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos