28. Februar 2019, 22:17 Uhr

Bruno Krenschker letztmals Präsident

28. Februar 2019, 22:17 Uhr
Bruno Krenschker erhält als Zeichen des Danks ein Buch mit Fotos aus 22 Jahren Elferrat. (Foto: rbe)

Reiskirchen (rbe). Vor 22 Jahren sah es für Bruno Krenschker noch nicht nach einer Ära an der Spitze der Burkhardsfeldener Karnevalsfreunde aus. Der Fußball hatte es ihm angetan, doch durch seine Frau Ute wurde der Fasching zu einem weiteren Hobby. Da er das Engagement und die Redegewandtheit mitbrachte, war er bald drauf auch schon zum Sitzungspräsidenten ernannt. Das Reden vor einer großen Narrenschar war ihm wohl in die Wiege gelegt.

Wer Bruno Krenschker kennt, weiß, das man das Mikrofon vor ihm »retten« muss. Die Burkhardsfeldener wurden nach und nach im Faschingskreis bekannt und können heute die umliegenden Vereine zu ihren Freunden zählen. So war es auch am vergangenen Freitag mächtig voll auf der Bühne, als man Bruno ein Ständchen zu seinem Abschied sang.

Rückblickend auf seine ereignisreichen 22 Jahre als Präsident beziehungsweise Elferratsmitglied überreichte der Vorsitzende Uli Henn ein Erinnerungsstück in Form eines Buches voller Bilder, die ihn künftig an diese schöne Zeit erinnern sollen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burkhardsfelden
  • Fußball
  • Hobby
  • Karneval
  • Reiskirchen
  • Ralf Bender
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.