20. Mai 2019, 22:18 Uhr

Breit aufgestellt

20. Mai 2019, 22:18 Uhr
Avatar_neutral
Von Horst Lember

Sehr aktiv war der Sportverein SKV Obbornhofen im abgelaufenen Jahr, wie Vorstandssprecher Klaus Jäckel in der Jahreshauptversammlung ausführte. Sabine Walter gab den Jahresbericht und erinnerte unter anderem an den Kinderfasching, den Theo-Jansen-Pokal und die Vereinsolympiade. Weiterhin wurde die Bewirtung für die Wanderveranstaltung im September übernommen, bei der 530 Teilnehmer am Start waren. Der Verein hat zurzeit 358 Mitglieder.

Über das vielfältige Angebot im Bereich Breitensport berichtete Wolfgang Leschhorn. Der SKV bietet hier neben dem Lauftreff, verschiedene Gymnastikgruppen an.

15 Spiele der Alten Herren

Die Alte-Herren-Fußballmannschaft absolvierte 15 Spiele und nahm am Ü35-SWG-Pokal teil. Thomas Schneider informierte über den Bereich Jugendfußball im Jugendförderverein Wetterau. Hier wurde 2018 das Pfingstturnier ausgerichtet, es wurden Ausflüge mit den Mannschaften zu Spielen der Eintracht und ein Trainingscamp angeboten. Weiterhin haben sich verschiedene Trainer weiterqualifiziert. Über Unterstützung gerade im Trainingsbereich würde sich der JFV freuen.

Klaus Jäckel informierte über die positive Entwicklung im Bereich der SG Obbornhofen-Bellersheim. Rechner Steffen Wolf gab den Kassenbericht, der Vorstand wurde entlastet.

Aus dem Vorstand war Friedel Puth zurückgetreten. Da der geschäftsführende Vorstand aus drei Mitgliedern bestehen muss, sich jedoch kein Kandidat fand, wurde Rechner Wolf ergänzend in das Präsidium gewählt. Vorstandssprecher Jäckel bedankte sich nochmals bei Friedel Puth für die langjährige Zusammenarbeit und gab noch einen Ausblick auf die anstehenden Ereignisse und Aufgaben 2019.

Im Mai stehen unter anderem die Außenarbeiten am Sportheim an und vom 16. bis 18. August findet die Europameisterschaft im Flyball in Obbornhofen auf dem Sportplatz statt. Hier wird der SKV den Ausrichter Hundesport Lich unterstützen und die Bewirtung der Teilnehmer aus ganz Europa übernehmen. Weiterhin laufen die Planungen für das 100-jährige Jubiläum 2020.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos