29. September 2017, 20:58 Uhr

»Blaue Wand« für Rehe

29. September 2017, 20:58 Uhr
Dieter Mackenrodt (r.) und Volker Matern präsentieren die Reflektoren. (Foto: pm)

Hoch erfreut und sehr dankbar nahm der Jagdverein Hubertus Gießen und Umgebung die 500-Euro-Spende der Jagdgenossenschaft Dorf-Güll für die Anschaffung von etwa 100 Wildwarnreflektoren entgegen. Die Wildwarnreflektoren wurden geliefert und mittlerweile durch die Straßenmeisterei im Ausbildungs- und Lehrrevier des Vereins bei Dorf-Güll angebracht. Dies betrifft die stark befahrene Straße von Dorf-Güll nach Garbenteich.

Unfallgefahr zu senken

Die blauen Wildwarnreflektoren, bestehend aus halbrunden Kunststoffprofilen sowie stark blau reflektierenden Folien, reduzieren Wildunfälle bei Rehwild. Jagdvorsteher Volker Matern, Dorf-Güll sowie Hubertus-Chef Dieter Mackenrodt begutachteten die angebrachten blauen Wildwarnreflektoren. Mackenrodt bedankte sich bei der Jagdgenossenschaft Dorf-Güll für die finanzielle Unterstützung der angebrachten Wildwarnreflektoren. Damit könne man die Wildunfälle weiter senken.

Der Jagdvorsteher Volker Matern bedankte sich beim Jagdverein Hubertus Gießen für die angenehme Zusammenarbeit. Man habe im laufenden Jahr die Wildunfälle schon erheblich senken können. Auch der Wildschaden auf den landwirtschaftlichen Feldern sei durch die Betreuung Hubertus Gießen fast auf Null gesenkt worden.

Durch den Autoscheinwerfer der Dunkelheit angestrahlt entsteht bei den angebrachten Wildwarnreflektoren ein kurzes blaues Aufblinken. Durch die hohe Anzahl der Wildwarnreflektoren, die hintereinander an den Leitpfosten angebracht sind, entsteht eine »blaue Wand« für das Rehwild. Da die Farbe blau keine natürliche Farbe für unser Rehwild ist, stellen die Wildwarnreflektoren für die Rehe eine Gefahr dar. Das Wild weicht zurück und läuft nicht auf die Straße. Eine angepasste Fahrweise an den bekannten Wildwechselstellen bzw. in den Wäldern ist weiterhin wichtig, um Wildschaden von vorne herein zu begrenzen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jagdgenossenschaften
  • Pohlheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.