29. April 2019, 21:42 Uhr

Beschwingt in den Frühling

29. April 2019, 21:42 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die Chorgemeinschaft 1834 Grünberg will mit einer musikalischen Reise in die Karibik am 4. und 5. Mai im Barfüßerkloster den Sommer nach Grünberg holen. Nachdem die musikalisch-kulinarische Reise in die Karibik in Zusammenarbeit mit der Sportschule Grünberg im September letzten Jahres schnell ausverkauft war, möchte die Chorgemeinschaft auch anderen Freunden des Chorgesangs die Gelegenheit des Träumens ermöglichen.

Damit es keine reine Wiederholung des Konzerts aus dem vergangenen Jahr wird, hat die Chorgemeinschaft noch einige Lieder in das Programm aufgenommen und so ein ganzes Wochenende mit Musik, Drinks und BBQ geplant. Herausgekommen ist ein abwechslungsreiches Angebot.

Alle Lieder des Wochenendes sollen die Besucher gedanklich auf Reisen schicken. Sei es in die Karibik oder zu schönen Momenten des Lebens. Start wird am 4. Mai ab 19 Uhr ein Konzert von »TakTzente« sein. Zusätzlich wird es zu den Liedern Drinks geben, die den Abend genussvoll ausklingen lassen. Am 5. Mai werden ab 11 Uhr der gemischte Chor und »TakTzente« ein Konzert geben. Anschließend gibt es Würstchen vom Grill. Für beide Konzerte ist der Eintritt frei. Die Chorgemeinschaft freut sich darauf, mit den Gästen in einen schönen Sommer zu starten.

Die Idee für dieses Wochenende wurde vor einiger Zeit vom Vorstand auf der jährlichen Versammlung vorgestellt. Ein weiterer Höhepunkt neben der karibischen Nacht und den festen Terminen im Kalender der Chorgemeinschaft war im vergangen Jahr die Mitwirkung beim Weihnachtskonzert in der Stadtkirche. Die Chorgemeinschaft konnte auch dieses Jahr Ehrungen vornehmen. Lucia Schäfer erhielt für 25 Jahre Sängertätigkeit die Silberne Ehrennadel des Ohm-Lumdatal-Sängerbundes. Edda Wachkamp wurde nach 30 Jahren Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied der Chorgemeinschaft.

Die Chorgemeinschaft musste sich im vergangenen Jahr von ihrem langjährigen Sänger Dietrich Repp verabschieden. Er war bis zuletzt aktiver Sänger und Unterstützer der Chorgemeinschaft. Er war immer zur Stelle, wenn eine helfende Hand benötigt wurde und war gerne bei den Ausflügen oder Grillfeiern dabei. Das Konzertwochenende Anfang Mai hätte ihm gut gefallen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos