20. Mai 2019, 22:12 Uhr

Geschichte erleben in Niederkleen

Backhaus steht beim Museumsfest im Mittelpunkt

20. Mai 2019, 22:12 Uhr

Im Heimatmuseum Niederkleen wird am kommenden Sonntag, dem 26. Mai, Museumsfest gefeiert. Der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins hat hierfür ein besonderes Programm vorbereitet.

Start ist um 11 Uhr, wenn Pfarrer Reiner Wagner zu einem fröhlichen, musikalischen Gottesdienst einlädt, der in den Zelten vor dem Museum stattfindet. Anschließend können sich sowohl die Gottesdienstbesucher wie auch alle anderen Gäste auf den kulinarischen Teil freuen: Neben selbstgemachter Kartoffelsuppe steht Leckeres vom Grill bereit. Nachmittags gibt es Kuchen. Ein bewährtes Team mixt zudem direkt neben dem Museum in »Macks Hof« für alle Gäste Cocktails.

Im Mittelpunkt der Eröffnung mit dem Motto »Backen wie früher« steht dieses Jahr das traditionsreiche Backhaus von Niederkleen, das kürzlich von der Gemeinde in die Obhut und Pflege des Heimat- und Geschichtsvereins gegeben wurde. Nach etlichen Arbeitseinsätzen fleißiger Mitglieder präsentiert sich die alte Backstube in einem würdigen Zustand und dient dem Museum als weiterer Ausstellungsort für seine Exponate. Im Wesentlichen sind dies Gegenstände, die im Zusammenhang stehen mit der traditionellen Herstellung von »Bauernbrot« und »Blechkuchen«.

Zu sehen sind die alten Steinöfen und Utensilien, die früher von den Bewohnern des Dorfes täglich zum Backen der beliebten Roggenbrote benutzt wurden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Geschichtsvereine
  • Heimat
  • Heimatmuseen
  • Heimatmuseum Niederkleen
  • Langgöns-Niederkleen
  • Museumsfeste und Museumsnächte
  • Langgöns
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen