04. Februar 2019, 21:26 Uhr

Thema Globalisierung

Außenminister Heiko Maas kommt nach Grünberg

04. Februar 2019, 21:26 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Heiko Maas

Bundesaußenminister Heiko Maas wird am Montag, 18. März, an die Theo-Koch-Schule (TKS) in Grünberg kommen. Der Außenminister wird dort ab 19 Uhr mit Schülerinnen und Schülern über Fragen der Globalisierung diskutieren.

Eingebettet ist der Besuch des sozialdemokratischen Bundespolitikers in die Diskussionsreihe »Die fünf Megatrends unserer Zeit«. Oberstufenschüler aus dem Landkreis Gießen diskutieren dabei mit Experten.

Auch wenn die Diskussionsabende in Schulen stattfinden: Es sind keine schulischen Veranstaltungen und daher für jedermann offen. Initiator der Reihe ist der heimische Landtagsabgeordnete und hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel aus Lich.

Schon am Montag, 18. Februar, um 19 Uhr an der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar heißt es »Digitalisierung und deren Auswirkungen« mit Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin des Netzwerks für die digitale Gesellschaft D21.

Am Mittwoch, 20. März, geht es ab 19 Uhr an der Gesamtschule in Hungen um »Kulturelle Vielfalt und Zusammenhalt«. Mit dabei sind Hannah Dübgen, Dramaturgin, Dramatikerin und Schriftstellerin, sowie Thomas Bockelmann, Intendant und Schauspieldirektor am Staatstheater Kassel. (Foto: dpa)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos