Kreis Gießen

Ausländerbeirat verurteilt Demo

Der Ausländerbeirat der Stadt Pohlheim hat die Kundgebung türkischer Gruppen vor dem Rathaus gegen das geplante Mahnmal am Mittwoch verurteilt, das an die Opfer des Völkermords an Armeniern und anderen christlichen Minderheiten vor 100 Jahren im Osmanischen Reich erinnern soll (die GAZ berichtete).
28. Juni 2019, 21:37 Uhr
Stefan Schaal

Der Ausländerbeirat der Stadt Pohlheim hat die Kundgebung türkischer Gruppen vor dem Rathaus gegen das geplante Mahnmal am Mittwoch verurteilt, das an die Opfer des Völkermords an Armeniern und anderen christlichen Minderheiten vor 100 Jahren im Osmanischen Reich erinnern soll (die GAZ berichtete).

Die Aktion »kann uns nicht beängstigen«, sagte der Vorsitzende des Ausländerbeirats, Cehver Tan. Man stehe voll und ganz hinter der Entscheidung des Stadtparlaments, das Mahnmal zu errichten. Der Beirat setze sich dafür ein, dass man in Harmonie und in Frieden zusammenlebt. »Menschen aus mehr als 70 Nationen sind hier zu Hause«, sagte Tan.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Auslaenderbeirat-verurteilt-Demo;art457,607436

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung