22. Mai 2019, 22:27 Uhr

Auf zwei Rädern gen Süden

22. Mai 2019, 22:27 Uhr
Georg Bode, Stephan Henrich und Wolfgang Volk (v. l.). (Foto: pm)

In diesem Jahr werden der Verein für Internationale Beziehungen in Heuchelheim (VIB) 50 Jahre und die Partnerschaft mit der südfranzösischen Gemeinde Gémenos 49 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums haben Wolfgang Volk, Georg Bode und Stephan Henrich beschlossen, die 1200 Kilometer zur Partnergemeinde Gémenos mit ihren Fahrrädern zurückzulegen.

Start soll passend am Wahlsonntag zur Europawahl der 26. Mai sein. »Um 8.10 Uhr treffen wird uns am Wahllokal Wilhelm-Leuschner-Schule, und dann geht es gleich nach der Stimmabgabe los«, so Wolfgang Volk. Am 7. Juni wollen die drei zeitgleich mit dem Bus, in dem die Heuchelheimer VIB-Mitglieder zu ihrem Pfingstbesuch nach Gémenos kommen, das Ziel erreichen.

Geplant sind rund 120 Kilometer am Tag, um binnen zehn Tagen bei den Freunden zu sein. Um jedoch einen Puffer für unvorhergesehene Widrigkeiten zu haben - Panne, Gegenwind, Dauerregen - sind zwölf Tage eingeplant.

Zu der Radtour wurde im Internet ein Blog unter bikegemenos.blogger.de eingerichtet. In dem Tagebuch sollen regelmäßig neue Beiträge veröffentlicht werden. Es gibt dort bereits einige Beiträge, in denen die Vorbereitungen für die Fahrradtour geschildert sind. Vom Tag der Abfahrt am kommenden Sonntag an soll regelmäßig auch mit Bildern berichtet werden, wie die drei Biker in Richtung Gémenos vorankommen. Geplant ist zudem, Übersetzungen oder wenigstens kurze Zusammenfassungen der Texte auf französisch zu erstellen, damit auch die Partner in Gémenos mitverfolgen können, wie die Radfahrer sich ihnen annähern.

Die Idee von Wolfgang Volk, Georg Bode und Stephan Henrich ist, mit ihrer Tour für ein gemeinsames Europa ohne Grenzen zu werben und sich für die europäische Idee sowie für Völkerverständigung und Toleranz einzusetzen. »Wir wollen zeigen, dass man einfach so durch Europa radeln kann und sich vor nichts und niemandem fürchten muss außer vor den Schwielen am Hintern. Denn es ist noch gar nicht so lange her, dass das alles andere als selbstverständlich war«, sagt Volk. Und: »Es ist uns wichtig, dass Freundschaft und Partnerschaft auch über mehr als 1000 Kilometer Entfernung 50 Jahre und mehr Bestand haben können und dass wir sie weiterhin pflegen wollen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beziehungen und Partnerschaft
  • Fahrräder
  • Jubiläen
  • Heuchelheim
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen