08. Mai 2019, 22:18 Uhr

Auf nach Spanien

08. Mai 2019, 22:18 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die Jugendförderung des Landkreises Gießen bietet in diesem Somer wieder zwei Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Zum einen geht es nach Norddeutschland zum Dümmer-See nach Damme (23. bis 29. Juli), zum anderen ein ein Abenteuercamp nach Spanien (25. Juli bis 8. August). Es sind noch Restplätze frei. Wer bei einer Freizeit dabei sein will, kann sich jetzt anmelden.

»Auf zum kleinen Meer für zwischendurch« heißt das Motto der Seefreizeit für insgesamt 20 Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren, die vom 23. bis 29. Juli zum Dümmer-See in Damme in der Nähe von Oldenburg stattfindet. Das Jugendfreizeitzentrum ist direkt am See und mitten im Naturschutzgebiet gelegen. Es dreht sich alles rund um das Thema Wasser und Natur, Die An- und Abreise erfolgt ab Gießen mit Kleinbussen. Die Kosten für die Freizeit betragen 280 Euro.

Die zweite Freizeit »Abenteuercamp in Nordspanien« vom 25. Juli bis 8. August führt in der ersten Woche zunächst in die Berglandschaft Kataloniens, in der zweiten Woche ins Beach-Camp am Mittelmeer. Daran teilnehmen können 30 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren.

Die ersten sechs Tage verbringen die Jugendlichen im Outdoor-Camp in den Bergen und können sich bei Klettern, Mountainbiken und Water-Trekking ausprobieren. In der zweiten Woche zieht die Gruppe ins Beach-Camp an die Costa Brava. Die Zelte werden gestellt. Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus ab Gießen. Die Kosten betragen 580 Euro.

Fragen zu den beiden Freizeiten beantwortet Selena Peter von der Jugendförderung des Landkreises Gießen, Telefon: 06 41/93 90-91 02, E-Mail: selena.peter@lkgi.de.

Weitere Information sowie die Anmeldeformulare sind auf der Internetseite der Jugendförderung (www.lkgi-jugendfoerderung.de) unter dem Punkt »Freizeiten« zu finden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos