12. Dezember 2018, 22:17 Uhr

Auf allen Ebenen erfolgreich

12. Dezember 2018, 22:17 Uhr

Rückblick auf das Vereinsjahr hielt dieser Tage der Auto- und Motorradclub Rodheim-Bieber beim Wintervergnügen im Gasthaus »Zur Post« in Fellingshausen. Sportleiter Motorradsport Armin Bolz und Vorsitzender Rainer Haus nahmen dabei die Ehrungen für motorsportliche Erfolge vor: Jugend Enduro/Motocross: David Wagner wurde Vizemeister der Deutschen Country-Meisterschaft Enduro, kam auf Platz 8 beim DMSB-Enduro-Pokal in der Gesamtwertung, fuhr auf Platz 2 beim IGE Rottleben, Teamwertung Klasse Youngster, und kam beim IGE Nordhausen Sachsen-Anhalt in der Klasse E 1 auf Platz 1. Ab 2019 ist er in den ADAC-Enduro-Kader aufgenommen. Siljan Grohmann startete in den Motorcross-Serien MSR, Hessencup und ADAC und belegte einmal Platz eins und zweimal Platz 2. Jörg Steenbock belegte bei der Deutschen Cross-Country-Meisterschaft Enduro Platz 2 in der Klasse Super-Senioren. Außerdem kam er einmal auf Rang 1 und dreimal auf Rang 2. Patrik Bender nahm an den ADAC Motocross Masters teil und kam bei der Europameisterschaft in Loket auf Platz 16. Dominik Schmidt fuhr in der Kart-Rundstrecke bei der Trofeo Margutti/Italien auf Rang 12 und wurde bei der Gesamtwertung der Europameisterschaft 56.

Die erfolgreichen Radsportler ehrten Sportleiter Thomas Gerlach und Vorsitzender Rainer Haus: Jugendliche: Luka Hasenpflug kam beim Dünsberg-Mountainbike-Marathon auf Platz 4 (Schüler U13/29 km), auf Platz 1 im Enduro One in Wipperführth und beim Enduro One in Roßbach auf Platz 3. Herren: Christopher Platt belegte Platz 1 beim Marathon in Kirchhain (Mitteldistanz) und beim Black Forest Ultra Bike Marathon in Kirchzarten Platz 9 auf der 80-km-Strecke. Erik Büchele war beim Dünsberg-Mountainbike-Marathon Erster (Junioren, 59 km), 2. beim Rocky-Mountain-Bike-Marathon in Villingen (Junioren, 53 km), 1. bei den Worldgames of Mountainbiking in SaalbachHinterglemm (Junioren, 80 km) und fuhr beim Dolomiti-Superbike auf Platz 4 (Junioren, 60 km). Stefan Müller kam beim Dolomiti-Superbike auf Platz 2 (120 km), beim Dünsberg-Mountainbike-Marathon auf Platz 2 (59 km), beim Marathon in Wiesbaden auf Rang 3 (84 km) und beim Marathon Kirchhain auf Platz 4 (88 km). Jürgen Schmidt, Jahrgang 1942, fuhr beim Dünsberg-Mountainbike-Marathon, Klasse Masters III auf Platz 5 (29 km).

Schlagworte in diesem Artikel

  • ADAC
  • AMC Rodheim-Bieber
  • Christopher Platt
  • Dominik Schmidt
  • Stefan Müller
  • Thomas Gerlach
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen