17. März 2019, 19:57 Uhr

Abstrakte Gemälde in der Gemeindeverwaltung

17. März 2019, 19:57 Uhr
Barbara Hermes vor einem ihrer Gemälde mit Bürgermeister Steinz. (Foto: pm)

In den Räumen der Gemeindeverwaltung Heuchelheim ist durch Bürgermeister Lars Burkhard Steinz im Beisein der Künstlerin Barbara Hermes eine neue Kunstausstellung eröffnet worden.

Rund 25 Werke präsentieren sich dem interessierten Besucher im ersten und zweiten Stock der Gemeindeverwaltung,Die aus Berlin stammende ehemalige Zahnärztin und nun im Ruhestand befindliche Hermes hat vor etwa 15 Jahren die Malerei für sich entdeckt. Sie lässt sich auf keinen Stil festlegen und geht verschiedenen Stilarten nach, vor allem aber abstrakter Malerei und diversen Acrylmalereien.

Die Künstlerin hat bei Wolfgang Sterrer in Berlin ihre ersten Kurse absolviert und nach dem Umzug nach Oberhessen hat sie einen Kurs bei den bekannten Maler Peter Seharsch vom Künstlerhof in Lich-Muschenheim teilgenommen. Die meisten Werke sind verkäuflich. Die Preise werden in Absprache mit der Künstlerin festgelegt.

Steinz sagte zum Abschluss der kleine Eröffnungszeremonie: »Die Gemeinde Heuchelheim ist bestrebt, heimischen Künstlern ein Forum zu geben, deshalb freuen wir uns, dass es immer wieder Künstler gibt, die ihre Werke in der Gemeindeverwaltung ausstellen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gemälde
  • Kommunalverwaltungen
  • Kunst- und Kulturausstellungen
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Lars Burkhard Steinz
  • Heuchelheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos