02. November 2018, 21:18 Uhr

Abschlusskonzert zur 925-Jahr-Feier Odenhausen

02. November 2018, 21:18 Uhr

Das Vokalensemble Cantemus wird das Abschlusskonzert zur 925-Jahr-Feier Odenhausens gestalten. Am Sonntag, 11. November, wird es von 17 Uhr an in der evangelischen Kirche in Odenhausen Johann Sebastian Bachs Kantate »Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit« sowie »Messe de Requiem« von André Campra aufführen.

Cantemus besteht derzeit aus 18 ambitionierten Sängerinnen und Sängern aus Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet. Ausführende sind Niklas Romer (Altus), Johannes Mayer (Tenor), Johannes Wilhelmi (Bass), Vokalensemble Cantemus, Capella Francophonia, Niklas Heineke (Cembalo) unter der Leitung von Alexander Keidel.

Das seit 1998 bestehende Vokalensemble Cantemus hat sich die Pflege anspruchsvoller Ensembleliteratur durch alle Epochen der Musikgeschichte zur Aufgabe gemacht.

»Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit« (BWV 106) ist eine der frühesten Bachkantaten nach Bibelworten des Alten und Neuen Testaments sowie einzelner Liedstrophen alter Kirchenlieder von Martin Luther und Adam Reusner. Die Kantate zählt zu seinen bedeutendsten Werken.

Andre Campra, ein bedeutender französischer Barockkomponist, ist in Deutschland weniger bekannt. Die »Messe de Requiem« zählt zu seinen bekanntesten Werken und wurde vor allem im 18. Jahrhundert bei wichtigen Gedenkgottesdiensten im französischen Raum aufgeführt.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten. Nach dem Konzert sind alle Gäste zu einem kleinen Empfang im Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abschlusskonzerte
  • Adam Reusner
  • Evangelische Kirche
  • Gott
  • Johann Sebastian Bach
  • Johannes Mayer
  • Kirchenlied
  • Martin Luther
  • Messen
  • Neues Testament
  • Testamente
  • Vokalensembles
  • Rabenau
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.