21. Juni 2018, 17:55 Uhr

Abschluss redlich erarbeitet

21. Juni 2018, 17:55 Uhr
Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie werden den Absolventen der Friedrich-Magnus-Gesamtschule von den Klassenlehrern die Abschlusszeugnisse überreicht. (Foto: pm)

Laubach (pm). 120 Schüler aus sechs Abgängerklassen wurden im Rahmen eines Galaabends von der Friedrich-Magnus-Gesamtschule in Laubach verabschiedet. Rund 500 Gäste nahmen an dem Festakt teil. In farbenprächtige Abendgewänder und elegante Anzüge gekleidet, brachten die Schüler zum Ausdruck, welche Bedeutung dieser Abend für sie hatte.

Schulleiterin Irina Reh und Bürgermeister Peter Klug eröffneten das Programm durch Grußworte und Ansprachen an die zu verabschiedenden Schüler. Es folgte die Ehrung der jeweils Klassenbesten durch den Bürgermeister. Die Anerkennung der besonders erbrachten Leistungen wurde durch Präsente der Stadt Laubach und des Fördervereins symbolisch zum Ausdruck gebracht.

Die Abschlussrede der Schulsprecherin Laura König machte deutlich, welch starke menschlichen und sozialen Bande die Institution Schule zwischen Schüler und Lehrer zu bilden vermag. Denn sichtbar zu Tränen gerührt, vollzog Laura König in ihrer Rede stellvertretend für alle Abgänger symbolisch den Abschied von der Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach. Musikalische Auflockerung erfuhr der Abend durch Auftritte der Schulband sowie durch die musikalischen Soloauftritte der Schülerin Elaina Buch aus der Klasse R8. Geehrt für ihr soziales Engagement wurden die Mitglieder der Streitlichter-Gruppe und der Schülervertretung.

Später wurden den Abgängern in kleinerem feierlichen Rahmen in der Aula der Schule die Zeugnisse überreicht. Musikalische Untermalung erfuhr die Zeugnisübergabezeremonie durch den Schulchor »Vorlaut«. In einer letzten Ansprache würdigte Schulleiterin Reh die erbrachten Leistungen der Abgänger. Einen Schulabschluss gelte es sich redlich und mühevoll zu erarbeiten – und darauf könne man zu Recht stolz sein.

Mit einer Urkunde geehrt, wurden Abgänger aus den Reihen der »Digitalen Helden«. Eine besondere Ehrung erfuhren die beiden Abgängerinnen Lea Schussmann und Rebecca Seip aus der Klasse G10a. Im Regionalentscheid von »Jugend forscht« gewannen sie in der Kategorie Physik.

Alle 30 Schüler des Hauptschulzweiges erwarben den qualifizierten Hauptschulabschluss. 45 Realschüler erlangten den Abschluss der Mittleren Reife, davon 22 Schüler den qualifizierten Realschulabschluss. Alle 40 Absolventen des Gymnasialzweigs wurden in die gymnasiale Oberstufe versetzt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anzüge
  • Feste
  • Gesamtschule Laubach
  • Peter Klug
  • Physik
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos