12. Oktober 2018, 21:27 Uhr

»Abc-Spatzen« auf der Obstanlage

12. Oktober 2018, 21:27 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Die Vorschulkinder der Kita »Spatzennest« aus Inheiden haben viele Äpfel gesammelt, die dann unter ihren Augen gekeltert werden. (pm)

Die Vorschulkinder, die »ABC-Spatzen« vom Kindergarten »Spatzennest« in Inheiden, machten sich dieser Tage nach dem Frühstück auf den Weg in die Obstanlage des Vereins für Gartenbau und Landschaftspflege (VGL) Inheiden.

Für dreizehn Kinder war die Vorfreude an diesem Vormittag groß – denn es sollte Apfelmost gepresst werden.

Vom Leiter der Kinder- und Jugendarbeit und weiteren Mitgliedern des Inheidener Vereins wurden die Kinder und die beiden Betreuerinnen bei herrlichem Spätsommerwetter auf der heimischen Obstanlage willkommen geheißen.

Wissbegierig und mit viel Spaß haben die Vorschulkinder an diesem Vormittag gelernt und miterleben können, wie aus ihren eigenen Äpfeln frischer und leckerer Apfelmost hergestellt wird. Die Äpfel haben die »ABC-Spatzen« am Tag zuvor – mit Unterstützung einiger Eltern – unter dem eigenen Apfelbaum auf dem Außengelände des Kindergartens und auf der Streuobstwiese unterhalb der Obstanlage eingesammelt.

Sie haben erfahren, welchen Weg die gesammelten Äpfel nach dem Waschen, Häckseln und Pressen nehmen, bis ein frischer Apfelsaft, der sogenannte »Süße«, aus dem Mostbehälter in das Trinkglas fließt.

Nach dem Verkosten des Apfelmostes haben die Vorschulkinder festgestellt, dass ihnen der »Süße« viel besser schmeckt als der Saft aus dem Discounter, berichteten die Verantwortlichen des VGL Inheiden.

Ein spannendes Apfelquiz rundete einen etwas anderen Kindergartenvormittag der Vorschulkinder ab, bevor es wieder auf den Heimweg zur Tagesstätte ging.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos