15. Dezember 2018, 15:28 Uhr

Fernsehduell

ARD: Elfjähriger aus Hungen tritt bei »Klein gegen Groß« gegen Andreas Gabalier an

Der elfjährige Johann Kopf ist am Samstag in der ARD-Sendung »Klein gegen Groß« im Fernsehen zu sehen. Er misst sich mit einem österreichischen Schlagerbarden.
15. Dezember 2018, 15:28 Uhr
denhardt_pad
Von Patrick Dehnhardt
Wer ist geschickter? Johann aus Hungen oder Andreas Gabalier? Die Auflösung gibt es am Samtagabend in der Show von Kai Pflaume im Ersten. (Foto: NDR/Thorsten Jander)

Sich schneller als Andreas Gabalier anziehen als der »Volks-Rock’n’Roller« selbst? Und das Ganze noch, während man sich zwischen die beiden Pfeiler eines Türrahmens klemmt und nicht den Boden berühren darf? Das klingt schon ziemlich unmöglich – außer man ist elf Jahre und heißt Johann Kopf.

Der Bellersheimer tritt nun bei der Fernsehsendung »Klein gegen Groß« gegen Gabalier selbst an.

Bereits seit Jahren sind die Kinder der Familie Kopf große Fans der Sendung mit Kai Pflaume. Irgendwann hatten sie dann einmal Lust, selbst mitzumachen und schickten eine Bewerbung.

Johann Kopf, begeisterter Skifahrer, schlug vor, dass er gegen einen Skiprofi auf einer Buckelpiste fahren wolle. Wenige Tage später kam Post vom Sender: Das mit der Buckelpiste ginge nicht – im Berliner Fernsehstudio fehlen dafür einfach der Platz und der Schnee.

 

Blick hinter die Kulissen

Doch gemeinsam überlegte man sich einen anderen Wettbewerb: Sich im Türrahmen aus einem Skianzug heraus umziehen. Johann Kopf probierte es aus – und sagte zu.

Insgesamt vier Tage verbrachte die Familie in Berlin für die Proben und die Fernsehaufzeichnung. Die Kopfs bekamen dabei einen Blick hinter die Kulissen und lernten auch den Moderator kennen. »Der Kai Pflaume war total nett. Er hat sich viel Zeit für uns genommen und erzählt, dass er früher mal in Bad Nauheim gelebt hat«, sage Vater Andreas Kopf.

»Dann kam irgendwann die Produktionsleiterin zu uns und sagte dem Johann, gegen wen er antritt: Andreas Gabalier.« Johanns erste Reaktion: Kenn ich nicht. Erst als die Produktionsleiterin »Hulapalu« anstimmte, fiel der Groschen: »Ja, der ist cool.«

Wie das Duell zwischen Johann Kopf und Andreas Gabalier ausging, wird erst am Samstagabend um 20.15 Uhr verraten. Dann ist die Sendung in der ARD zu sehen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos