19. Mai 2017, 18:53 Uhr

Weltmeisterschaft

Äxte fliegen durch die Münsterer Luft

19. Mai 2017, 18:53 Uhr

Die Asgard Throwers richten erstmals die Weltmeisterschaft im Doppelaxtwerfen aus. Vom 15. bis 18. Juni werden dazu Sportler aus aller Herren Länder nach Münster kommen und dort die Äxte schwingen und fliegen lassen. Der Eintritt ist für Zuschauer frei. Beginn ist an allen vier Tagen um 10 Uhr.

Beim Doppelaxtwerfen wird mit einer doppelschneidigen Axt auf aufgehängte Baumscheiben um die Wette geworfen. Traditionell wir der Sport heute noch in Schweden vom »Yxkastar förbundet« (Axtwurf Verband) ausgeübt, mit Meisterschaften für Männer und Frauen und einem ausführlichen Regelwerk. Auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern wird der Sport zunehmend beliebter. Viele Wettbewerbe orientieren sich dabei an den schwedischen Regeln, die etwa Schneidenlänge, Mindestgewicht und Abstand zur Wurfscheibe vorgeben. Rund um die Weltmeisterschaft ist ein buntes Rahmenprogramm geplant. Weitere Infos folgen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Äxte
  • Laubach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen