Kreis Gießen

55plus-Aktiv erkundet Chemikum in Marburg

Für die Mitglieder von 55plus-Aktiv der katholischen Pfarrgemeinde St. Paulus und St. Andreas Lich/Hungen fing das neue Jahr spannend an. Renate und Eberhard Scheffold hatten einen Besuch im Mitmachlabor des Chemikums Marburg organisiert. Zunächst legten die Besucher Labormäntel und Schutzbrillen an, und nach kurzen Erläuterungen konnten sie mit den Versuchen beginnen. Insgesamt 30 praxisnahe Experimente, die sich auch für das häusliche Labor eignen, wurden präsentiert. Dr. Karl-Heinz Muth und seine Mitarbeiter standen den Lichern mit Rat und Tat zur Seite.
24. Januar 2018, 20:53 Uhr
Karl-Josef Graf

Für die Mitglieder von 55plus-Aktiv der katholischen Pfarrgemeinde St. Paulus und St. Andreas Lich/Hungen fing das neue Jahr spannend an. Renate und Eberhard Scheffold hatten einen Besuch im Mitmachlabor des Chemikums Marburg organisiert. Zunächst legten die Besucher Labormäntel und Schutzbrillen an, und nach kurzen Erläuterungen konnten sie mit den Versuchen beginnen. Insgesamt 30 praxisnahe Experimente, die sich auch für das häusliche Labor eignen, wurden präsentiert. Dr. Karl-Heinz Muth und seine Mitarbeiter standen den Lichern mit Rat und Tat zur Seite.

»Es ist nicht alles Gold, was glänzt«, sagte Muth und versprach, aus den Kupfermünzen »Gold« zu machen. Dazu wurde die mit Zinkstaub überzogene Eurocent-Münze in Natronlauge erwärmt und anschließend über der Bunsenbrennerflamme erhitzt. Die Zinkschicht auf der Kupferoberfläche hatte über der Flamme des Brenners mit den Kupferatomen zu einer Legierung reagiert, die dann zwar golden aussah, aber nur Messing war. Zum Abschluss verblüfften Vater und Sohn Tibor Muth mit einer Zahlenspielerei und Rechenkünsten.

Das Chemikum bietet Experimentierrunden für alle, auch für Kleingruppen und Gruppen sowie Workshops für Schulklassen und Chemie-Leistungskurse. Besondere Angebote gibt es für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Kindergeburtstage können ebenfalls im Chemikum gefeiert werden (www.chemikum-marburg.de).

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-55plus-Aktiv-erkundet-Chemikum-in-Marburg;art457,380041

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung