06. April 2018, 21:33 Uhr

42 Dänen in Hüttenberg zu Gast

06. April 2018, 21:33 Uhr
Die dänischen Schülern mit ihren deutschen Gastgebern. (Foto: pm)

Zum 14. Mal begrüßte nun die Schwingbachschule Gäste aus Dänemark. 42 Schüler aus Aalborg trafen am Gießener Bahnhof ein und wurden von 40 Schülern in Empfang genommen. Die Neuntklässler aus der Klostermarksskolen erwartete ein von den deutschen Lehrern Jessica Ogasa, Michael Lübeck und Axel Cordes organisiertes Programm innerhalb und außerhalb der Schule.

Ein Höhepunkt war dabei das »Bergfest«, ein deutsch-dänischer Abend mit einem von den deutschen Gasteltern bereiteten üppigen Buffett. Vor allem spontane Tanz- und Musikeinlagen sorgte für gute Laune. Zudem wurden die erfolgreichsten deutsch-dänischen Teams geehrt, die an einer Wetzlarer Stadtrallye und einem Deutschland-Quiz teilgenommen hatten. Das Kennenlernen der Schwingbachschule wurde durch gemeinsamen Sportunterricht, einen Deutschkurs zum Thema Lieblingswörter und einen Tanzworkshop aufgelockert.

Die Höhepunkte des Ausflugsprogramms waren der Besuch der Wartburg und die Fahrt nach Frankfurt mit Besuch des Filmmuseums. Die nächste Austauschrunde mit Aalborg wird im September und im März/April des kommenden Schuljahres stattfinden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bahnhof Gießen
  • Wartburg
  • Hüttenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen