30. Dezember 2016, 18:45 Uhr

Zugang unabhängig vom Geldbeutel

35 500 Euro Zuschuss für öffentliche Musikschulen

Gießen (pm). Der Kreisausschuss hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr die Summen zur Förderung der öffentlichen Musikschulen im Landkreis Gießen beschlossen. Seit vielen Jahren bekennt sich damit der Landkreis zur Förderung dieser Einrichtungen. »Öffentliche Musikschulen zeichnen sich dadurch aus, dass sie allen einen Zugang zur Musik bieten, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern«, erklärt Landrätin Anita Schneider.
30. Dezember 2016, 18:45 Uhr
PM
Die Leistungen seien als kommunaler Bildungsauftrag zu identifizieren und gäben den Bürgern eine eindeutige Qualitätsorientierung. Erwähnenswert sei die Kooperation der Musikschule mit den Schulen. Musik lernen, zusammen musizieren, wirke ähnlich wie Sport integrierend. Damit erfüllen die Einrichtungen neben dem Auftrag der Ausbildung auch eine wesentliche Funktion der präventiven Sozialpolitik.

Rückwirkend für 2016

Dies seien »klare Argumente« für den Kreistag und -ausschuss, die Förderung der drei öffentlichen Einrichtungen weiterhin aufrechtzuerhalten. Die auf Vereinsbasis organisierte Musikschule an der IGS Busecker Tal, die Musik- und Kunstschule Grünberg sowie die Musikschule Lich erhalten rückwirkend für 2016 insgesamt 35 500 Euro. Die Musikschule in Buseck wird mit 18 100 Euro gefördert, die Musik- und Kunstschule mit 8740 Euro, die Licher Einrichtung erhält 8660 Euro.
Damit werde es neben den Beiträgen möglich, mehr als 2500 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen leichten Zugang zur Musik zu eröffnen und mit einem breit gefächerten Instrumental- und Gesangsunterricht die Grundlagen für ein lebenslanges Musizieren zu legen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anita Schneider
  • Gesamtschule Busecker Tal
  • Kunst- und Kulturschulen
  • Musikschulen
  • Musikverein Griedel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen