21. Juni 2018, 18:01 Uhr

20 Jahre Schulpartnerschaft mit Gymnasium in Most

21. Juni 2018, 18:01 Uhr
LBH

Wie es inzwischen Tradition geworden ist, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Austauschprogramm der integrierten Gesamtschule Hungen mit dem Gymnasium Most in Tschechien. Dafür besuchte eine Gruppe von Schülern aus Most mit Lehrern jetzt die Gesamtschule.

Neben Fahrradtouren durch das Hungener Umland, bei der es in diesem Jahr zur Burg Münzenberg und nach Lich ging, standen auch wieder eine Kanutour auf der Lahn zwischen Marburg und Gießen, für die die evangelische Kirchengemeinde Villingen-Nonnenroth die Kanus an die Schule verlieh, sowie ein Ausflug nach Frankfurt auf dem Programm. Das besondere am diesjährigen Austausch war, dass es das zwanzigjährige Jubiläum der Partnerschaft zwischen den beiden Schulen ist. Anlässlich dieses Jubiläums gab es am letzten gemeinsamen Abend eine Grillfeier, zu der auch Eltern und ehemalige Schüler eingeladen waren, die in der Vergangenheit an Austauschprogrammen teilgenommen haben. Der für die Schulpartnerschaft zuständige Lehrer Hartmut Roeschen hielt eine Ansprache, in der er treue Gastfamilien lobte und einige Anekdoten aus vergangenen Austauschprogrammen zum Besten gab. Sie bewiesen, dass sich über die lange Zeit selbstverständlich auch eine feste Freundschaft zwischen den tschechischen und den deutschen Lehrern entwickelt hat. Der Gegenbesuch der Hungener Schüler wird in diesem Jahr nach den Sommerferien im September stattfinden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Austauschprogramme
  • Burg Münzenberg
  • Evangelische Kirche
  • Gesamtschulen
  • Hungen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.