11. Januar 2019, 21:38 Uhr

144 Odenhäuser unterstützen Feuerwehr

11. Januar 2019, 21:38 Uhr
Ehrungen mit (v. l.) Vorsitzendem Norbert Reinhardt, Timo Lauer, dem 2. Vorsitzenden Frank Wallenfels und Manfred von Salzen.

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Odenhausen wurde zum Jahrebeginn mit der Feuerwehr Geilshausen zum Schutzbereich Rabenau-Süd vereinigt. Vorsitzender Norbert Reinhardt dankte auf der Hauptversammlung des Feuerwehrvereins den Kameraden aus Rüddingshausen, besonders Wehrführer Sebastian Höhn, für die gemeinsamen Übungen und Einsätze.

Reinhardt hielt Rückschau: Beim Kinderumzug am Fastnachtssamstag nahmen auch Eltern mit Kindern aus Gießen teil. Das Backhausfest bilanzierte 55 verkaufte Schmierschelkuchenbleche. Die Benefiz-Veranstaltung für Lena Krämer mit Erbsensuppeneintopf und Spenden brachte 1000 Euro. Man kaufte einen Bräter/Grill zum Ausleihen. Im Verein sind 144 Odenhäuser Mitglied.

Die Neuwahlen des Vorstands: Norbert Reinhardt ist Vorsitzender, Frank Wallenfels sein Stellvertreter. Markus Fischer wurde zum Kassenwart, Thorsten Fischer zum Schriftführer sowie Bob Thiel, Kai Pretsch, Marvin Reinhardt und Dominik Kleinschmidt als Beisitzer gewählt.

Was 2019 bringt: Den örtlichen Fasching am 16. Februar organisiert eine Projektgruppe der Feuerwehr. Das Backhausfest findet am 4. Mai statt. Erbsensuppe wird am 12. Oktober serviert.

Geehrt wurden zudem Walter Dörr für 50 Jahre sowie Timo Lauer, Uwe Schäfer, Oliver Lang, Jörg Hartmann und Manfred von Salzen für 25 Jahre Mitgliedschaft. (Foto: vh)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehrvereine
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Fördervereine
  • Hauptversammlungen
  • Jörg Hartmann
  • Karneval
  • Mitglieder
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Rabenau
  • Volker Heller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.