Kreis Gießen

125 Teilnehmer beim »Aderlass« in der Gallushalle

Als weiteren großartigen Erfolg bezeichnete Hannelore Scharmann vom Blutspendeteam der DRK-Ortsgruppe Weickartshain den letzten Blutspendetermin des Jahres in Grünberg. Diesmal waren insgesamt 125 Spender zum »Aderlass« in der Gallushalle bereit, darunter auch zehn Erstspender. Der besondere Dank des Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen galt den regelmäßigen Mehrfachspendern. Für deren 25., 30., 40., 60., 70., 90. bzw. 110. Spenden gab es als Anerkennung jeweils ein Geschenk. Dieses wurde von Hannelore Scharmann an Gerlinde Port (Ruppertsburg) für 110 Spenden, Jürgen Hofacker (Beltershain, 90 Spenden), Heinz Heuser (Sellnrod, 70), Achim Schäfer (Beltershain, 60), Ulrich Werner (Weickartshain) und Marco Bingmann (Grünberg, je 40), Ruth Strittmatter (Lumda, 30) und Britta Carstensen (Reinhardshain), Manfred Eiden (Neunweiler) und Friedrich Stein (Allendorf, je 25 Spenden) übergeben. Weitere Mehrfachspender mit mehr als 50 Blutspenden waren Christian Spiegel (Hilders, 53 Spenden), Rosemarie Neunobel (Stangenrod, (55), Tobias Schmitt (Saasen, 56), Michael Keller (Sellnrod, 59), Martin Schäfer (Beltershain) und Claudia Theiß (Grünberg, je 61), Manfred Löffert (Harbach), Dieter Schuster (Weickartshain, je 62), Behrooz Sharifi (Lardenbach, 63), Klaus Volkmann (Heuchelheim,66), Therese Klös (Queckborn, 78), Hans-Jürgen Leib (Weickartshain, 99), Karin Schmitt (Bernsfeld, 102), Wolfram Schwarz (Grünberg, 118), Helga Pfeiffer (Queckborn, 122), Ernst-Ludwig Damm (Reiskirchen, 127), Jürgen Maus (Lardenbach, 132), Alfred Böhm (Gonterskirchen, 135), Wilhelm Koch (Reinhardshain, 136), Willi Koch (Beltershain, 148), Wilfried Schmidt (Beuern, 156) und Hans-Georg Diehl (Ruppertsburg, 181). (Foto: ld)
14. November 2018, 21:02 Uhr
Karl-Ernst Lind
ik_20181105-P0030001-DRK-Bl
Gerlinde Port (rechts) und Hannelore Scharmann.

Als weiteren großartigen Erfolg bezeichnete Hannelore Scharmann vom Blutspendeteam der DRK-Ortsgruppe Weickartshain den letzten Blutspendetermin des Jahres in Grünberg. Diesmal waren insgesamt 125 Spender zum »Aderlass« in der Gallushalle bereit, darunter auch zehn Erstspender. Der besondere Dank des Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen galt den regelmäßigen Mehrfachspendern. Für deren 25., 30., 40., 60., 70., 90. bzw. 110. Spenden gab es als Anerkennung jeweils ein Geschenk. Dieses wurde von Hannelore Scharmann an Gerlinde Port (Ruppertsburg) für 110 Spenden, Jürgen Hofacker (Beltershain, 90 Spenden), Heinz Heuser (Sellnrod, 70), Achim Schäfer (Beltershain, 60), Ulrich Werner (Weickartshain) und Marco Bingmann (Grünberg, je 40), Ruth Strittmatter (Lumda, 30) und Britta Carstensen (Reinhardshain), Manfred Eiden (Neunweiler) und Friedrich Stein (Allendorf, je 25 Spenden) übergeben. Weitere Mehrfachspender mit mehr als 50 Blutspenden waren Christian Spiegel (Hilders, 53 Spenden), Rosemarie Neunobel (Stangenrod, (55), Tobias Schmitt (Saasen, 56), Michael Keller (Sellnrod, 59), Martin Schäfer (Beltershain) und Claudia Theiß (Grünberg, je 61), Manfred Löffert (Harbach), Dieter Schuster (Weickartshain, je 62), Behrooz Sharifi (Lardenbach, 63), Klaus Volkmann (Heuchelheim,66), Therese Klös (Queckborn, 78), Hans-Jürgen Leib (Weickartshain, 99), Karin Schmitt (Bernsfeld, 102), Wolfram Schwarz (Grünberg, 118), Helga Pfeiffer (Queckborn, 122), Ernst-Ludwig Damm (Reiskirchen, 127), Jürgen Maus (Lardenbach, 132), Alfred Böhm (Gonterskirchen, 135), Wilhelm Koch (Reinhardshain, 136), Willi Koch (Beltershain, 148), Wilfried Schmidt (Beuern, 156) und Hans-Georg Diehl (Ruppertsburg, 181). (Foto: ld)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-125-Teilnehmer-beim-Aderlass-in-der-Gallushalle;art457,515134

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung