17. Juni 2021, 19:26 Uhr

»Zeitkapseln« im Kirchturm

17. Juni 2021, 19:26 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
In einer der Metallboxen steckte eine Zeitung aus dem 19. Jahrhundert. FOTO: DPA

- Bei der Entfernung des Turmkreuzes der Frankfurter Dreikönigskirche haben Arbeiter zwei geheimnisvolle Kassetten entdeckt. Bei ihnen handelt es sich nach Angaben des Darmstädter Architekten Udo Raabe vermutlich um sogenannte Zeitkapseln, wie sie bei der Vollendung von Kirchen oftmals eingemauert werden.

Eine der beiden Kapsel enthielt eine Zeitung aus dem Jahr 1881 und ein Fläschchen mit einer zunächst unbekannten Flüssigkeit. »Vielleicht ist es Äppelwoi, vielleicht Mainwasser - wir wissen es nicht«, sagte Raabe. Die zweite Kassette war seinen Angaben zufolge fest verschlossen. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos