19. August 2021, 20:37 Uhr

Weniger Wespen durch nasskaltes Frühjahr

19. August 2021, 20:37 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
Wespen werden derzeit nur selten an Grillbuffets und Eiskugeln gesichtet. FOTO: DPA

Darmstadt - Das nasskalte Frühjahr hat den Wespen in diesem Jahr schwer zu schaffen gemacht. Obwohl die schwarz-gelben Insekten jetzt eigentlich Hochsaison hätten, seien deutlich weniger als etwa im vergangenen Jahr unterwegs, sagte Brigitte Martin vom Umweltverband BUND Darmstadt. Die für Wespen schwierige Witterung im Frühling habe dazu geführt, dass sie nicht ausreichend Nahrung fanden, um ihre Larven zu füttern. Das habe auch Folgen für andere Tierarten, denn die Wespen und ihre Larven dienen ebenfalls als Nahrung. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos